Mehr Shopping: Thüringen-Park in Erfurt darf erweitert werden

Blick auf das Einkauszentrum Thüringen-Park in Erfurt. Hier soll künftig angebaut werden. (Archivfoto)
Blick auf das Einkauszentrum Thüringen-Park in Erfurt. Hier soll künftig angebaut werden. (Archivfoto)
Foto: Imago / Photo2000

Erfurt. Jetzt ist es beschlossene Sache: Der Thüringen-Park in Erfurt darf erweitert werden. Das Einkaufszentrum darf um 4500 Quadratmeter wachsen.

Thüringen-Park in Erfurt will anbauen

Darüber berichtet die Thüringer Allgemeine. Mit einer Mehrheit von 23 zu 16 Stimmen stimmte der Stadtrat dem Vorhaben des Thüringen-Parks zu.

Oberbürgermeister Andreas Brausewein (SPD) sei ebenfalls für die Erweiterung gewesen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

SonneMondSterne: Wie es mit dem SMS-Festival in Thüringen weitergeht

Flüchtlinge in Seenot: Jena wird zum sicheren Hafen – unter einer Bedingung

Nach Pannewitz-Rauswurf beim FC Carl Zeiss Jena: So selbstironisch macht sich der Fußballer jetzt über sich selbst lustig

-------------------------------------

Stadtrat Erfurt diskutiert über Erweiterung des Thüringen-Parks

Bei den Rednern im Stadtrat war das Pro-Argument: Erfurt müsse sich gegen andere Großstädte als Einkaufsstadt durchsetzen. Die Contra-Fraktion hingegen machte deutlich, dass ein riesiges Einkaufszentrum im Norden auch andere Geschäfte in der Innenstadt gefährden könne.

Den kompletten Text der Thüringer Allgemeine liest du hier.