Sex-Attacke in Erfurter Altstadt: Männer stellen sich Frau nachts in den Weg und vergreifen sich an ihr

In einem Durchgang am Benediktsplatz in Erfurt haben sich zwei Männer an einer Frau vergriffen. (Archivfoto)
In einem Durchgang am Benediktsplatz in Erfurt haben sich zwei Männer an einer Frau vergriffen. (Archivfoto)
Foto: Imago / Pictureteam

Erfurt. Es ist eine Horrorvorstellung, die für eine Frau in Erfurt jetzt erschreckende Realität geworden ist: In einem Durchgang haben sich mitten in der Nacht zwei Männer einer 48-Jährigen in den Weg gestellt und sich dann an ihr vergriffen.

Sexueller Übergriff in Erfurt

Nach dem sexuellen Übergriff am Benediktsplatz in der Erfurter Altstadt hofft die Polizei jetzt auf Zeugenhinweise.

Den Angaben der Beamten zufolge war die Frau am späten Mittwochabend gerade auf dem Heimweg. In einem Hofdurchgang lauerten die beiden Männer ihr auf.

-----------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

-----------------------

Männer stellen sich Frau nachts am Benediktsplatz in Erfurt in den Weg

Während einer die 48-Jährige festhielt, habe der andere sie unsittlich berührt, heißt es von der Polizei.

Das Opfer konnte sich schließlich wehren und davonlaufen. Auch die Angreifer verschwanden danach.

Was zu den Tätern bekannt ist – Hinweise gesucht

Viel ist zu den Tätern noch nicht bekannt. Beide sollen etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Einer trug längere Haare und Handschuhe, der andere war dunkel gekleidet.

Wenn du Hinweise zu dem sexuellen Übergriff am Mittwoch gegen 23.30 Uhr in Erfurt geben kannst, melde dich bei der Polizei unter der Telefonnummer (0361) 74 43 14 65. (maf)