Mega-Projekt in Erfurt rückt näher: Hunderte Wohnungen sollen neu entstehen

So soll das Europakarree im Erfurter Norden einst aussehen. Der Blick geht Richtung Innenstadt, am oberen Bildrand ist der Thüringen-Park zu sehen.
So soll das Europakarree im Erfurter Norden einst aussehen. Der Blick geht Richtung Innenstadt, am oberen Bildrand ist der Thüringen-Park zu sehen.
Foto: Tempus

Erfurt. "Hier passiert mehr, als viele denken", ist Tobias Schallert überzeugt. Der Geschäftsführer der Tempus Immobilien & Projekt GmbH sieht im Norden der Stadt Erfurt großes Potenzial. Und groß ist auch sein Vorhaben: Nahe des Thüringen-Parks sollen Hunderte neue Wohnungen entstehen.

Europakarre: Hunderte neue Wohnungen in Erfurt

Europakarree heißt das Projekt und hat nun einen weiteren wichtigen Schritt gemacht: Der Stadtrat hat den Bebauungsplan für das Gebiet zwischen Nordhäuser und Hannoverscher Straße im Stadtteil Gispersleben durchgewunken. Der Neubau am Europaplatz in Erfurt rückt damit "in greifbare Nähe", jubelt Schallert.

Sozialwohnungen im Erfurter Norden geplant

Geht alles glatt, werden hier bis zu 450 Wohnungen entstehen. Etwa ein Fünftel davon sollen Sozialwohnungen sein. Tempus als Bauträger hatte schon früher darauf hingewiesen, dass im Europakarree bezahlbarer Wohnraum entstehen solle. Vom mittleren Preissegment war die Rede – angesichts vieler Luxus-Sanierungen im regelrecht leergefegten Erfurter Wohnungsmarkt ein dringend benötigter Neubau.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Smart Homes für Erfurt

Die Wohnungen sollen Smart-Home-Pakete bekommen, also intelligente Haustechnik. Der Bauträger verspricht außerdem idyllisch angelegte Freiflächen, ein Kunstobjekt, Car-Sharing, Fahrradstellplätze und Bollerwagen, um bis vor die Haustür mobil zu sein.

Baustart für Wohnungen am Europakarree 2020?

Interessenten können die Wohnungen voraussichtlich ab Herbst 2019 von Tempus kaufen, danach können sie von den Eigentümern gemietet werden. Einen konkreten Termin für den Baustart des Europakarrees in Erfurt gibt es noch nicht, er könnte aber Anfang 2020 liegen. Tempus plant mit einer Bauzeit von 18 bis 24 Monaten. (maf)