Rot-Weiß Erfurt verliert: RWE kommt ohne Punkte zurück aus Babelsberg

Georg Kelbel von Rot-Weiß Erfurt liegt am Boden (Archivbild).
Georg Kelbel von Rot-Weiß Erfurt liegt am Boden (Archivbild).
Foto: imago images / Karina Hessland

Babelsberg. Rot-Weiß Erfurt hat am Sonntag eine Niederlage kassiert. Beim SV Babelsberg 03 hieß es am Ende 1:3 (0:1). Erfurt bleibt Fünfter.

Dabei spielte RWE gar nicht mal schlecht, das 0:1 fiel überraschend. Auch das zweite Gegentor resultierte aus einem Konter.

Hoffnung keimte bei den mitgereisten Erfurt-Fans dann in der 68. Minute auf: Morten Rüdiger traf nach einem Kopfball-Ableger von Andis Shala.

Im Anschluss hatten beide Teams ihre Chancen - Babelsberg nutzte eine davon dann kurz vor Schluss. Damit war der Deckel drauf – und den RWE-Fans blieb allein das sonnige Wetter.

Die Tore:

  • 0:1 Tom Nattermann (31.)
  • 0:2 Tobias Dombrowa (62.)
  • 1:2 Morten Rüdiger (68.)
  • 1:3 David Danko (88.)

Kommenden Freitag empfängt RWE dann den BFC Dynamo zum letzten Spiel der Saison. Anpfiff ist um 19 Uhr. (ck)