Flammen an Restaurant in Erfurter Innenstadt – Straße gesperrt

Brand in der Krämpferstraße in Erfurt: Die Feuerwehr war am Dienstag im Einsatz.
Brand in der Krämpferstraße in Erfurt: Die Feuerwehr war am Dienstag im Einsatz.
Foto: Vesselin Georgiev

Erfurt. In der Innenstadt von Erfurt ist am Dienstag ein Brand an einem Restaurant ausgebrochen. Laut Polizei musste die Krämpferstraße wegen des Feuers gesperrt werden.

Straßenbahn in Erfurt: Evag richten nach Feuer Schienenersatzverkehr ein

Wegen der Sperrung während des Einsatzes von Polizei und Feuerwehr kam es zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Wie die Erfurter Verkehrsbetriebe (Evag) mitteilten, wurde für die Linie 2 zwischen Anger und Ringelberg Schienenersatzverkehr eingerichtet.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

------------------------------------

Brand in Erfurt – Einsatz der Feuerwehr im Zentrum

Den Angaben der Polizei zufolge war am Mittag offenbar eine Restmülltonne im Hof der Gaststätte abgebrannt. Starker Rauch stieg auf, der Ruß sorgte für erhebliche Schäden an der Fassade.

Wie genau es zu dem Brand kommen konnte, war zunächst unklar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (maf)