Lauter Knall reißt Menschen in Erfurt aus dem Schlaf

In Erfurt hat es einen lauten Knall gegeben. Die Feuerwehr rückte aus. (Symbolfoto)
In Erfurt hat es einen lauten Knall gegeben. Die Feuerwehr rückte aus. (Symbolfoto)
Foto: Anna Jank

Erfurt. So will wohl niemand geweckt werden: In Erfurt hat am Sonntag ein lauter Knall Anwohner aus dem Schlaf gerissen. Das berichtete die Polizei am Montag.

Knall in Erfurt: Was geschah in der Andreasvorstadt?

Die Detonation habe sich gegen 4.15 Uhr am Sonntagmorgen in der Elbestraße (Erfurt-Andreasvorstadt) ereignet.

Brand in Erfurt – Feuerwehr im Einsatz

Als die Anwohner schließlich aus ihren Fenstern schauten, sahen sie, dass mehrere Mülltonnen brannten. Später rückte die Feuerwehr an, um den Brand zu löschen.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Erfurter Polizei sucht Zeugen

Was genau sich in der Nacht in der Erfurt zugetragen hat, ist laut Polizei noch unklar. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer (0361) 784 00 zu melden. (maf)