Hundewiesen in Erfurt: Hier kann dein Hund frei laufen

In Erfurt gilt Leinenpflicht für Hunde. An einigen Stellen können die Vierbeiner aber auch ungehemmt toben und spielen (Symbolbild).
In Erfurt gilt Leinenpflicht für Hunde. An einigen Stellen können die Vierbeiner aber auch ungehemmt toben und spielen (Symbolbild).
Foto: dpa

Erfurt. Hunde gehören an die Leine - jedenfalls im gesamten Stadtgebiet von Erfurt. Doch trotz der Leinenpflicht in der Stadt gibt es in Erfurt diverse Orte und Grünflächen, wo die Vierbeiner ungezwungen durch die Gegend toben und spielen können.

Erfurt: Sechs Orte, wo dein Hund ohne Leine toben darf

In Erfurt hat die Stadtverwaltung insgesamt gleich sechs Orte identifiziert, an denen an Hundeleinen nicht gedacht wird.

Das Tütchen muss mit!

Das bedeutet jedoch nicht, dass alles erlaubt ist. Auch wenn die Hunde frei laufen dürfen, sind ihre Hinterlassenschaften auch auf den Hundewiesen nicht gern gesehen. Wer sich nicht daran hält und beim Liegenlassen erwischt wird, muss mit einer Strafe von mindest 50 Euro rechnen.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Damit Hundehalter auch keine Ausrede mehr haben, dass sie nichts zum Aufsammeln dabei haben, sind sie seit Mai 2018 dazu verpflichtet, Hundetüten dabei zu haben. Die Tüten sollen dann im Müll entsorgt werden.

Hier braucht dein Hund keine Leine.

  • Im Südpark an der Mozartallee (10.500 Quadratmeter)
  • im Nordpark östlich des Klinikums (7.000 Quadratmeter)
  • auf dem Roten Berg an der Bonhoefferstraße (6.000 Quadratmeter)
  • zwischen Warschauer Straße und Tierheim (1.750 Quadratmeter)
  • im Luisenpark/Dendrologischen Garten(1.000 Quadratmeter)
  • in den nördlichen Gera-Auen nahe der Talliner Straße (5.300 Quadratmeter)

(mvg)