Nach sexueller Belästigung in Erfurt: Polizei sucht Täter mit diesem Phantombild

Ein Unbekannter ist einer Frau in Erfurt gefolgt und hat sie belästigt. (Symbolbild)
Ein Unbekannter ist einer Frau in Erfurt gefolgt und hat sie belästigt. (Symbolbild)
Foto: imago/blickwinkel

Erfurt. Bereits im Dezember letzten Jahres ist in Erfurt eine Frau von einem bislang unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Bislang konnte der Täter aber nicht geschnappt werden.

Die Kriminalpolizei Erfurt erhofft sich nun neue Hinweise nach Veröffentlichung des Phantombilds:

Erfurt: Frau nachts verfolgt und belästigt

Am 25. Dezember gegen 3 Uhr nachts war die 41-jährige Frau von dem Mann in der Markstraße in Erfurt angesprochen worden, berichtet die Polizei

An der Turnhalle in der Domstraße fing er an, sie sexuell zu belästigen. Danach sei er mit einer vorbeilaufenden Personengruppe weggelaufen.

Kripo Erfurt sucht mit Phantombild nach Täter

Die Kriminalpolizei Erfurt bittet Zeugen, sich zu melden: Wer kennt diesen Mann und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Wer hat an dem 25.12.2018 möglicherweise im Bereich der Marktstraße und der Domstraße Beobachtungen gemacht?

Der unbekannte Mann war etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 180 cm groß, schlank, hatte sehr kurze dunkle Haare und dunkle Augen.

Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover oder einer Kapuzenjacke bekleidet, sprach zunächst deutsch, dann aber auch in einer fremden Sprache.

Hinweise unter: Tel. 0361-74431465.