Hippes Burger-Restaurant eröffnet in Erfurt – mit ganz besonderem Konzept

In Erfurt eröffnet eine neue Burger-Kette. (Symbolfoto)
In Erfurt eröffnet eine neue Burger-Kette. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Erfurt. Du isst gerne Burger? Dann kannst du dich schon mal freuen!

In Erfurt eröffnet demnächst ein neues Burger-Restaurant – direkt in der Innenstadt und einzigartig in ganz Thüringen.

Erfurt: Burger-Kette eröffnet Filiale in der Innenstadt

Die Burgergrill-Bar "Hans im Glück" aus München will in Erfurt eine Filiale eröffnen. Wie die Thüringer Allgemeine Zeitung berichtet, soll diese am Fischmarkt ansiedeln.

Wie es sich für ein modernes Restaurant inzwischen fast gehört, stehen auf der Speisekarte neben Burgern mit Rindfleisch oder Hähnchenbrust auch viele vegetarische und vegane Gerichte. Das Restaurant hat sich außerdem auf die Fahne geschrieben, täglich frische Zutaten, sogar aus eigenem Anbau, zu nutzen.

Aber das ist längst noch nicht der Clou.

----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------------

Restaurant setzt auf Nachhaltigkeit

Denn im "Hans im Glück" ist es üblich, dass sich die Gäste sogar bis Mitternacht noch die Bäuche vollschlagen können. Außerdem listet die Burgergrill-Bar eine Reihe hochprozentiger Cocktails auf der Getränkekarte.

Eine weitere Besonderheit des Restaurants sind auch seine nachhaltigen Strohhalme. Der sogenannte Glückshalm bestehe aus Zuckerrohr, Mineralien und Fasern und sei zu 100 Prozent kompostierbar, wirbt "Hans im Glück" auf der Internetseite.

Wann genau der Burger-Laden in Erfurt eröffnet, steht noch nicht fest. Die Betreiber schreiben auf der Homepage: „folgt bald.“. Das "Hans in Glück" wäre dann die erste und vorerst einzige Filiale, die in Thüringen eröffnet. (fno, aj)