Erfurt: Mann stößt Frau vom Rad – unglaublich, was er dann versucht

Eine Frau ist in Erfurt von einem Radfahrer attackiert worden. (Symbolbild)
Eine Frau ist in Erfurt von einem Radfahrer attackiert worden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Erfurt. In böser Absicht hat ein Fahrradfahrer in Erfurt eine Frau von ihrem Rad gestoßen. Dabei hatte er es noch auf etwas anderes abgesehen.

Erfurt: Fahrradfahrer fährt Frau mit Absicht an

Die 25-Jährige war am Mittwochabend auf ihrem Fahrrad in der Blumenstraße in Erfurt unterwegs. Wie die Polizei berichtet, bemerkte sie, dass sich ihr ein Radfahrer von hinten näherte.

--------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------------

Plötzlich fuhr der Radfahrer mit voller Absicht gegen ihr Fahrrad, sodass die junge Frau stürzte.

Mann stößt Radfahrerin vom Fahrrad – und will sie dann beklauen

Als die Frau am Boden lag, versuchte der Mann, ihr die Handtasche zu entreißen. Dies gelang ihm aber nicht, da sie ihre Tasche quer über der Schulter trug, berichtet die Polizei.

Der Mann ließ von ihr ab und flüchtete in Richtung Binderslebener Knie. Der Mann war etwa 20 bis 30 Jahre alt und dunkel bekleidet. Die Frau kam mit dem Schrecken davon und blieb zum Glück unverletzt.