Achtung im Freibad in Erfurt! Davor warnt die Polizei

Ein 19-Jähriger hat in Erfurt ein Freibad besucht – und nun mächtig Ärger am Hals. (Symbolfoto)
Ein 19-Jähriger hat in Erfurt ein Freibad besucht – und nun mächtig Ärger am Hals. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Erfurt. Der Hochsommer sorgt derzeit für volle Freibäder und Badeseen in Erfurt.

Für einen 19-Jährigen hat der Freibadbesuch in Erfurt allerdings neben der erhofften Abkühlung auch viel Ärger mit sich gebracht. Die Polizei warnt nun.

Erfurt: 19-Jähriger geht ins Freibad – und hat Ärger am Hals

Wie die Polizei berichtet, wollte sich ein 19-Jähriger am Mittwochabend in einem Schwimmbad in Erfurt abkühlen und erholen. Doch es kam anders.

-----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------------

Der junge Mann hatte seine Tasche in einem Schließfach verstaut und den Schlüssel dazu auf seiner Liege in einem Handtuch versteckt.

Doch Unbekannte stahlen den Schlüssel und anschließend sein Schließfach öffnen.

Polizei warnt: Immer aufpassen!

Der Dieb klaute dem 19-Jährigen seine teuren Kopfhörer aus dem Schließfach. Anschließend warf er die Tasche des 19-Jährigen einfach über einen Zaun.

Die Polizei warnt erneut: Alle Sonnenhungrigen sollten in Freibädern oder an Seen gut auf ihre Wertsachen achten und diese am besten nicht aus den Augen lassen. (fno)