TA-Hochhaus in Erfurt: Wann wird endlich gebaut?

2019 sollten die Bauarbeiten am TA-Hochhaus in Erfurt beginnen. Doch bisher tut sich nichts. (Montage: Anna Jank, CG Gruppe)
2019 sollten die Bauarbeiten am TA-Hochhaus in Erfurt beginnen. Doch bisher tut sich nichts. (Montage: Anna Jank, CG Gruppe)

Erfurt. Das TA-Hochhaus – der Schandfleck von Erfurt, wie Oberbürgermeister Andreas Bausewein es einst nannte. 2019 sollte er endlich verschwinden. Doch bisher tut sich offenbar gar nichts. Wir haben nachgefragt: Wann geht der Umbau los?

TA-Hochaus in Erfurt soll umgebaut: Aber wann?

Seit über 25 Jahren liegen die ehemaligen Redaktionsräume der Thüringer Allgemeinen brach. Bis sich letztes Jahr schließlich ein Investor gefunden hatte.

Die Immobilienentwickler der CG Gruppe unter Christoph Gröner, die mit großen Bauprojekten den Wohnungsmarkt vor allem in Metropolen wie Leipzig oder Berlin umpflügen, haben sich das ehemalige TA-Hochhaus gesichert.

TA-Hochhaus: Neue Wohnungen für Erfurt

Der Plan: Bis Ende 2021 soll dem alten Gemäuer neues Leben eingehaucht werden. Über 100 Wohnungen sollen entstehen. Ein- bis Drei-Zimmer-Wohnungen mit Loggia und Blick auf die Erfurter Altstadt, Mietpreis zwischen 400 und 700 Euro, so versprachen es die Planer. >> Zum ausführlichen Bericht.

Der Bauantrag wurde längst eingereicht. Doch die für dieses Jahr angekündigten Arbeiten haben noch immer nicht begonnen.

Vorher-Nachher: Aus Hochhaus-Bauruine werden neue Wohnungen für Erfurt

Wo jetzt noch eine Brache steht, soll 2020 neuer Wohnraum verfügbar sein. Im Vorher-Nacher-Slider seht ihr den Unterschied.

Verzögerungen am Bau am TA-Hochhaus

„Ja, es gibt Verzögerungen“, so der Sprecher der CG Gruppe für das Projekt TA-Hochhaus. Es seien aber ganz normale, wie sie eben im Baugewerbe vorkommen, versichert er.

In der Stadt habe das komplette Personal gewechselt, die mit dem Bauvorhaben betreut waren. Es seien etliche Gespräche geführt worden mit der Stadt, Denkmalschutz, Baubehörde und Co.

---------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

---------------------------------

TA-Hochhaus: Der Plan steht

Die Planer geben sich also gelassen: Alles im grünen Bereich. Noch immer sei geplant, dass die Bauarbeiten 2019 beginnen.

Lost Place: So sieht es IM TA-Hochhaus aus

Wenn ihr wissen wollt, wie es in dem verlassenen Gebäude aussieht: Wir haben in Absprache mit dem Eigentümer die Gänge erkundete und Bilder für euch gemacht. >> Hier geht es zum Bericht.