Erfurt: Polizei findet Frau tot in Wohnung – doch DAMIT haben die Beamten nicht gerechnet

Bekleidet mit Schutzanzügen rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Erfurt an.
Bekleidet mit Schutzanzügen rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr in Erfurt an.
Foto: Vesselin Georgiev

Erfurt. Am Samstag mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. In einer Wohnung in der Prager Straße in Erfurt wurde eine 80-jährige Rentnerin tot aufgefunden. Doch sie fanden auch viel Ungeziefer vor.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Erfurt ist die Frau eines natürlichen Todes gestorben.

-----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Erfurt: Autofahrer fährt Radlerin an – was er dann macht, ist skandalös!

Großbrand in Thüringen: 150 Hektar in Flammen – Geburtstagskind greift mit ein

Erfurt: E-Scooter in der Innenstadt – Jetzt werden klare Regeln gefordert

-----------------------------

Feuerwehr muss mit Schutzanzügen anrücken

Wegen der hygienischen Zustände der Wohnung musste die Feuerwehr allerdings mit Schutzanzügen anrücken, um umfassende Reinigungsmaßanhmen vorzunehmen.

Nicht klar ist bisher, wie lang die Frau schon in der Wohnung lag. Die Umstände der Wohnung in Verbindung mit den den enorm heißen Tage der vergangenen Wochen, lockten einiges an Ungeziefer an. (db)