Erfurt: Hammer! DIESER Kult-Club soll jetzt wieder eröffnen – aber mit neuem Dreh

Foto: imago/Gustavo Alabiso

Erfurt. Der Club war einst echter Kult in Erfurt, doch schon seit Jahren liegt die Partystätte am Nordstrand brach. Jetzt gibt es Pläne für das alte „Spot“. Neuer Name, neues Konzept. Und jetzt könnte es sogar schneller gehen, als man glaubt.

Club in Erfurt soll wiederbelebt werden

Die ehemalige Disco „Spot“ in Erfurt steht seit Jahren leer. Immer mehr Müll verteilte sich auf dem Areal und, 2014 brach dann noch ein Feuer aus. Dass das „Spot“ jemals wiederbelebt würde, daran war kaum zu glauben. Doch jetzt gibt es gute Neuigkeiten.

Denn wie die Thüringer Allgemeine berichtet hat sich jemand endlich die Disco unter den Nagel gerissen und Großes damit vor.

Erfurt: Aus "Spot" wird "Nordstrand-Arena"

Demnach will Wolfgang Staub, Intendant der Alten Oper Erfurt, dem maroden Gebäude wieder mit Leben einhauchen.

„Nordstrand-Arena“ soll das „Spot‘“ dann vermutlich heißen, so verrät er der Zeitung.

+++Früher Party, heute Verfall: So sieht die Diskothek Spot jetzt aus+++

Konzerte im alten "Spot"

Mit dem neuen Namen, kommt auch ein neues Konzept: Die alte Disco soll zur Konzertstätte werden. Und es könnte jetzt ziemlich schnell gehen.

--------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------------

Spot in Erfurt: Sanierung läuft

Die Stadtverwaltung hätte bereits grünes Licht gegeben und die Sanierung soll laut TA auch schon laufen.

Möglicherweise wird die „Nordstrand-Arena“ sogar schon dieses Jahr eröffnet. >>> Zu den ausführlichen Plänen.

Video: Lost-Placer erkunden das "Spot"

Spot Erfurt Lost Place

Noch eine Ruine in Erfurt

Auch das TA-Hochhaus in Erfurt wurde jahrelang dem Verfall überlassen. Doch auch hier soll sich viel tun. >> Zum vollständigen Bericht. (aj)