Erfurt: Buga 2021 - Der Kampf um Bäume eskaliert – „Ja, heul leise...“

So soll der Bastionskronenpfad für die Buga in Erfurt mal aussehen.
So soll der Bastionskronenpfad für die Buga in Erfurt mal aussehen.
Foto: Kummer.Lupk + Partner

Erfurt. Der Kampf um die Bäume in Erfurt geht in die nächste Runde. Erst vor kurzem hat die Stadt Erfurt den Antrag auf ein Bürgerbegehren der Initiative „Stadtbäume statt Leerräume“ abgelehnt. Jetzt ist eine zweite Petition aufgetaucht – in der sich die Erfurter allerdings für den Bastionskronenpfad aussprechen können.

Denn genau um diesen Pfad dreht sich der Streit. Denn er soll anlässlich der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt entstehen. Ein Erlebnispfad – für den allerdings einige Bäume auf dem Petersberg weichen müssten.

Erfurt: Der Kampf um die Bäume geht in die nächste Runde

Auch in zwei Facebook-Gruppen für die Stadt Erfurt wird kontrovers über den Bastionskronenpfad diskutiert.

Ein Nutzer ist für die Entstehung des Pfades. Er schreibt: „Ich finde, dass somit eine Möglichkeit geschaffen wird, die Zitadelle auf dem Petersberg wieder zu verbinden und ganzheitlich begehbar zu machen. [...] Komisch, dass unsere geschichtsträchtige Stadt nicht wieder ein komplettes Wahrzeichen bekommen soll.“

Darauf antwortet ein Nutzer: „Unser Wahrzeichen ist der Dom und die Blumen.“ Dann eskaliert die Diskussion und der erste Nutzer quittiert es nur noch mit einem „Ja, heul leise.“

---------------------------------

Mehr zum Thema

Erfurt: Bürger wollen Bäume auf dem Petersberg retten - doch jetzt der Schock

Erfurt: Bäume sollen für die Buga weichen – Baumschützer sprechen von „ökologischem Verbrechen“

Mehr aus Erfurt

Erfurt: Anwohnerin macht krasses Foto - ein Detail wirft Fragen auf

Erfurt: Türkisches Restaurant eröffnet in der Innenstadt

Erfurt: Feuer in Flüchtlingsunterkunft - Bewohner steckt Matratze in Brand, mit schlimmen Folgen

---------------------------------

Umfrage: Pro oder Contra Bastionskronenpfad?

Das Thema bewegt die Menschen in Erfurt. Eine ganz klare Mehrheit für die eine oder andere Richtung gibt es nicht. Das geht zumindest auf einer Umfrage hervor, die in der Facebook-Gruppe „Unser <3 Erfurt“ gestartet worde.

Sie wurde am Donnerstagabend gegen 22 Uhr online gestellt. Seither haben (Stand Freitag, 16. August, 13.52 Uhr) 138 Nutzer gegen den Bastionskronenpfad gestimmt, 77 Nutzer haben sich bislang dafür ausgesprochen. (abr)