Kik in Erfurt: Frau geht einkaufen – und traut ihren Augen nicht: „Ich dachte, ich sehe nicht richtig“

Ein Foto aus einer Kik-Filiale in Erfurt erhitzt derzeit die Gemüter. (Symbolbild)
Ein Foto aus einer Kik-Filiale in Erfurt erhitzt derzeit die Gemüter. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rupert Oberhäuser

Erfurt. Draußen rollt die spätsommerliche Hitzewelle an, aber bei Kik klingt wohl in Kürze bald schon wieder "Last Christmas" durch die Boxen. In einer Kik-Filiale in Erfurt machte eine Frau beim Shoppen eine überraschende Entdeckung.

„Krank einfach nur krank“, „Da findet man keine Worte“, „So ein Blödsinn“ – so sehen die meisten Reaktionen auf das Foto aus, das die Frau auf Facebook geteilt hat.

Sie schreibt selbst: „Dachte auch ich sehe nicht mehr richtig“ und, dass sie die gute Nachricht unbedingt teilen musste. Nicht, dass noch irgendwer zu spät dran sei.

Foto aus Kik in Erfurt sorgt für Irritationen

Das Foto hat die Userin nach eigenen Angaben in einer Kik-Filiale in Erfurt im Melchendorfer Markt am Drosselberg geschossen und schließlich in einer öffentlichen Erfurt-Gruppe auf Facebook hochgeladen.

+++ Erfurt: Wut über Strafzettel – die Reaktion von diesem Autofahrer schockiert +++

Es zeigt einen Warentisch voll mit Dekorationen – und eben die scheinen die Gemüter der Erfurter gerade zu erhitzen.

Weihnachtsdeko in Erfurt – und das im August

Denn während der Sommer draußen noch im vollen Gange ist, hüllt sich der Warentisch bereits in winterliches Gewand: Ein Weihnachtsmann, Rentiere, Deko-Tannen und Co. stehen offenbar jetzt schon in der Filiale zum Verkauf bereit – ganze vier Monate vor Weihnachten.

Weihnachtsdeko im August: „Konsum und Profit“

Die meisten User reagieren mit Kopfschütteln: „Weihnachten ist im Dezember, 4 Monate vorher schon Weihnachtsartikel in die Geschäfte bringen, ist unverständlich“, beschwert sich etwa Doris unter dem Bild. „Das hat nichts mehr mit einem christlichen Fest zu tun, sondern ist nurnoch auf Konsum ausgerichtet – furchtbar“.

„Konsum und Profit ist alles, was zählt....Weihnachtliche Stimmung kenne ich seit Jahren nicht mehr“, heißt es von einer anderen Userin.

------------------------

Das ist KiK

  • deutscher Textil-Discounter
  • wurde 1994 gegründet
  • KiK ist ein Akronym und bedeutet „Kunde ist König“
  • in Deutschland gibt es 2531 Filialen

------------------------

Doch manch ein Nutzer will auch beschwichtigen: „Leute. Das ist seit Jahren IMMER in der letzten Augustwoche und jedes Jahr drehen die Leute deshalb durch“, schreibt Jenny unter den Beitrag.

Und damit hat sie offenbar gar nicht mal Unrecht.

------------------------

Mehr aus Erfurt:

Mehr aus Thüringen:

------------------------

Winterdeko im August: „Üblicher Angebotsrhythmus“

Gegenüber Thüringen24 gibt das Unternehmen Kik an, dass sie mit ihren Prospektwaren Kunden auf den Herbst und die kältere Jahreszeit vorbereiten.

„Mit dabei sind Mützen, Schals, Jacken und Homeboots für einen gemütlichen Nachmittag zu Hause genauso wie Kerzen und passende Deko. Dabei sind auch Hirsche und Rentiere für all unsere Kunden, die sich gerne früh mit passenden Dekoartikeln eindecken möchten“, schreibt das Unternehmen

Abschließend stellt Kik gegenüber unserer Redaktion klar: „Zeitlich sind wir damit in dem üblichen Angebotsrhythmus der Branche.“