Erfurt: Frau wird aus dem Schlaf gerissen – und erblickt Erschreckendes

Für eine Frau aus Erfurt war die Nacht plötzlich beendet. (Symbolbild)
Für eine Frau aus Erfurt war die Nacht plötzlich beendet. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Erfurt. Für viele Menschen ist es der blanke Horror – für eine Frau aus der Halleschen Straße in Erfurt ist daraus jetzt Realität geworden.

Die 28-Jährige ist am frühen Morgen aus dem Schlaf gerissen worden. Sie habe Geräusche in ihrer Wohnung gehört, so die Polizei Erfurt.

Frau aus Erfurt erwischt Einbrecher

Als sie in den Flur sah, stand dort ein Einbrecher, der sich an den Jacken der Garderobe zu schaffen machte. Als der Unbekannte merkte, dass er erwischt wurde, rannte er ohne Beute fluchtartig aus der Erdgeschosswohnung in Richtung Leipziger Straße davon.

So sah er aus:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • sportlich schlank
  • Kapuzenpullover (Kapuze tief ins Gesicht gezogen)

Vermutlich war der Einbrecher durch die Wohnungstür in die Wohnung gelangt. Diese war nicht abgeschlossen.

-------------------------

Mehr aus Thüringen:

-------------------------

Polizei Erfurt sucht Zeugen

Die Polizei Erfurt hofft auf Zeugen, um den Einbruch aufklären zu können. (ck)