Erfurt: Täter schlagen zu – ihre Beute ist wirklich sagenhaft!

In der Innenstadt von Erfurt haben Täter unglaubliche Beute gemacht. (Symbolbild)
In der Innenstadt von Erfurt haben Täter unglaubliche Beute gemacht. (Symbolbild)
Foto: Imago / Lausitznews.de

Erfurt. Kaum auszumalen! „Sie müssen unheimlich schwer zu tragen gehabt haben", meint eine Polizeisprecherin aus Erfurt zu dem jüngsten Einbruch in der Innenstadt. In der Nacht zum Freitag hatten Unbekannte es dort auf ganz besondere Beute abgesehen.

Wie die Polizei mitteilte, sind die Täter über ein Hoffenster in das Geschäft in in der Tromsdorfrstraße in Erfurt eingestiegen. Der Ladenbesitzer hatte am Freitagmorgen die kaputte Fensterscheibe bemerkt. Und vor allem den Verlust seiner kostbaren Ware.

--------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

--------------------

Erfurt Innenstadt: Diebe stehlen 600 Kilogramm Pistazien

Die Langfinger haben es tatsächlich zu Stande gebracht sagenhafte 600 Kilogramm Pistazien einzusacken – im Wert von 14.000 Euro!

Wie sie die Ware abtransportierten, war zunächst unklar. Auch wo und wie die Pistazien gelagert waren, war zunächst nicht bekannt. (aj, dpa)