Bahnhof Erfurt: Traurige Nachrichten – besondere Aktion wird nicht wiederholt

Erfurt: Besucher dürften bis zum 20. Oktober besonders gerne zum Bahnhof gehen. Und das selbst dann, wenn sie eigentlich gar nicht reisen möchten. (Symbolbild)
Erfurt: Besucher dürften bis zum 20. Oktober besonders gerne zum Bahnhof gehen. Und das selbst dann, wenn sie eigentlich gar nicht reisen möchten. (Symbolbild)
Foto: imago images / Karina Hessland

Erfurt. Der Bahnhof Erfurt lädt bis zum 20. Oktober täglich zum „Mercato Italiano“ ein. Italienliebhaber sollten das nicht verpassen.

Von Mortadella über Salami mit Fenchel, Antipasti, Oliven und Schinken Limoncello und Wein-Käse über Pistazien-Schokolade bis hin zu gefülltem Gebäck: Reisende können sich auf kulinarische Spezialitäten im Bahnhof Erfurt freuen

Bahnhof Erfurt: Angebot für verschiedene Geschmäcker

Und neben den diversen Köstlichkeiten bietet der italienische Markt auch Glasschmuck. Dazu ist der Markt täglich von acht bis 20 Uhr geöffnet.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Erfurt:

Thüringen: Schlimmste Vorwürfe bei der Polizei! JETZT sprechen die Kollegen

Erfurt Hauptbahnhof: Polizei-Einsatz und gesperrte Gleise! Das war der Grund

• Top-News des Tages:

Dunja Hayali begleitet Razzia gegen Clans in Essen – Vater von Shishabar-Besitzer flippt aus: „Du Bastard!“

Kreuzfahrt: Passagiere wollen auf Luxusschiff – stattdessen landen sie HIER

-------------------------------------

Vorerst letzte Aktion dieser Art

Alle, die einen Ausflug auf dem italienischen Markt vorhaben, sollten den Erfurter Bahnhof bis zum 20. Oktober aufsuchen. Denn, auch wenn es bereits der sechste italienische Markt sein wird, wird es im Frühjahr voraussichtlich keinen weiteren Markt geben. (nk)