Feuerwehreinsatz auf Helios-Gelände in Erfurt: Dichter Qualm dringt aus Kindergarten

Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz auf dem Helios-Gelände in Erfurt ausrücken. Dichter Qualm drang aus dem Keller eines Kindergartens. (Symbolbild)
Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz auf dem Helios-Gelände in Erfurt ausrücken. Dichter Qualm drang aus dem Keller eines Kindergartens. (Symbolbild)
Foto: imago

Erfurt. Die Feuerwehr ist am Montagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Einsatz auf dem Gelände des Helios-Klinikums in Erfurt ausgerückt.

Dichter Qualm drang aus dem Kellerfenster eines Kindergartens auf dem Gelände in Erfurt. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen und verhindern, dass die Flammen auch auf andere Räume übergreifen.

Erfurt: Feuer im Kindergarten auf Helios-Gelände

Doch was war geschehen? Ein Unbekannter ist laut Polizei in den Keller des Kindergartens eingebrochen. Dort habe er Müll angezündet.

------------------

Mehr aus Thüringen:

Landtagswahl Thüringen: Feine Sahne Fischfilet – „Man braucht nicht drumherum labern...“

Thüringen: Familie sammelt Pilze – plötzlich verschwinden die Großeltern spurlos

Tagesschau berichtet über Stadt in Thüringen und zeichnet ein vernichtendes Bild

------------------

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Der Schaden beträgt etwa 1500 Euro.

Die Einrichtung konnte am heutigen Dienstag planmäßig wieder öffnen. (red)