Erfurt: Neues Bauprojekt geplant – es war vor ein paar Jahren schonmal gescheitert

So soll es mal aussehen!
So soll es mal aussehen!
Foto: Architekturbüro Stadermann

Erfurt. In Erfurt wird in den nächsten Jahren sich das Stadtbild deutlich verändern. Vor allem rund um den Hirschgarten wird es bauliche Veränderungen geben.

Als allererstes sollen ein Hotel, ein Supermarkt und ein Parkhaus gebaut werden in Erfurt an der Ecke Neuwerkstraße/Löberstraße. Das berichtet die Thüringische Landeszeitung.

Die drei unterschiedlichen Nutzungen sollen in einem Komplex umgesetzt werden.

Diesen Ansatz hatte es bereits vor ein paar Jahren schonmal gegeben. Damals waren die Pläne gescheitert, da die Dimensionen zu groß gewesen sein. Wie es dieses Mal gelöst wird, ist noch unklar. (fb)