Erfurt: Angsteinflößend! Mann beobachtet DAS und ruft sofort die Polizei!

Ein Anwohner hat eine besorgniserregende Beobachtung gemacht und sofort die Polizei gerufen. (Symbolbild)
Ein Anwohner hat eine besorgniserregende Beobachtung gemacht und sofort die Polizei gerufen. (Symbolbild)
Foto: imago/Geisser

Erfurt. Ein Mann hat in Erfurt eine besorgniserregende Beobachtung gemacht und sofort die Polizei alarmiert.

Wie die Polizei berichtet, hat der Anrufer einen Mann am Herrenberg in der Ernst-Abbe-Straße in Erfurt gesehen, der dort mit einer Waffe hantiert hat. Außerdem sei der Mann stark betrunken gewesen. Ein späterer Atemalkoholtest sollte das bestätigen. So hatte er knapp 3 Promille.

Erfurt Herrenberg: Mann hantiert betrunken mit Waffe

Die Polizei konnte den 44-Jährigen Mann wenig später in seinem Wohnhaus antreffen. Er hatte eine Schreckschusswaffe einstecken – für die er übrigens keinen notwendigen kleinen Waffenschein besitzt.

--------------------------------------

Mehr Themen aus Erfurt

Erfurt Weihnachtsmarkt: Überraschende Wende um beliebten Mittelaltermarkt

Erfurt: Frau kauft Buch – unglaublich, was ihr am Bahnhof dann passiert

--------------------------------------

Außerdem fanden die Beamten noch drei weitere Schreckschusswaffen, ein Luftgewehr, mehrere Pfeffersprays und einen Teleskopschlagstock. Gegen den Mann wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. (abr)