Erfurt: 80-Jährige überfährt Fußgängerin – tot

Eine 82-Jährige ist bei einem Unfall tödlich verletzt worden. (Symbolbild)
Eine 82-Jährige ist bei einem Unfall tödlich verletzt worden. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Peters

Erfurt. Zu einem schlimmen Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in Sömmerda bei Erfurt gekommen. Dabei wurde eine Fußgängerin tödlich verletzt.

Eine Autofahrerin (80) ist nach Polizeiangaben mit ihrem Wagen in Sömmerda bei Erfurt unterwegs gewesen.

Erfurt: Seniorin überfährt Fußgängerin und verletzt sie tödlich

Dabei erfasste sie mit ihrem Auto eine 82-jährige Frau, die gerade im Bereich der Einmündung zum Rohrborner Weg die Fahrbahn überqueren wollte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Thüringen: Mann randaliert in Supermarkt – dann versucht er sogar DAS

Thüringen: Oma geht einkaufen – du glaubst nicht, wer sie begleitet

Thüringen: Mann will Jungen (11) ins Auto stoßen – alles nur Fake?

AfD: Koalition um jeden Preis? Björn Höcke überrascht mit drastischem Angebot

-------------------------------------

Aus bisher ungeklärter Ursache erfasste das Auto die Fußgängerin und verletzte diese tödlich.

Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen im Krankenhaus

Die 82-Jährige erlag noch am Abend den schweren Verletzungen im Helios Klinikum Erfurt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. (fb)