Erfurt: Arbeiter reparieren Dach von Rentner – wenig später werden sie festgenommen

Bauarbeiter haben in Erfurt Arbeiten am Dach durchgeführt – dann wurden sie festgenommen. (Symbolbild)
Bauarbeiter haben in Erfurt Arbeiten am Dach durchgeführt – dann wurden sie festgenommen. (Symbolbild)
Foto: imago

Erfurt. In Erfurt sind am Montag mehrere Männer zum Haus eines Rentners gekommen, um dort Dacharbeiten auszuführen.

Doch kurze Zeit später wurden die Männer von der Polizei festgenommen.

Erfurt: Arbeiter wollen Dach reparieren – dann kommt die Polizei

Offenbar hatten die Männer die Dacharbeiten ohne Zustimmung des 89-Jährigen aus Erfurt durchgeführt und anschließend 10.000 Euro dafür gefordert.

Der Rentner übergab den Männern laut Polizei zunächst einen Teil der geforderten Summe. Doch die Enkelin des 89-Jährigen erfuhr von dem Vorfall und informierte die Polizei.

Und die stellte Schockierendes fest.

----------------

Mehr aus Erfurt:

----------------

Vermeintliche Bauarbeiter wollen Rentner abzocken

Die Polizei leitete umgehend Suchmaßnahmen ein und schaffte es, drei Männer im Alter von 25 bis 39 Jahren ausfindig zu machen.

Die drei Betrüger wurden festgenommen. Die Polizei fand eine große Summe Bargeld bei den Männern und stellte diese sicher. Immer wieder werden vorallem ältere Menschen Opfer von solchen Betrugsmaschen. Daher warnt die Polizei ausdrücklich: Sollte Zweifel bei Angehörigen, Verwandten oder Nachbarn aufkommen, bitte direkt Polizei kontaktieren. (fno)