Erfurt Rieth: Straßenbahn will halten – doch dann passiert Schreckliches

(Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: Imago/Gottfried Czepluch

Schock in Erfurt!

Erfurt: LKA-Einsatz und Notfall im Norden sorgen für Aufsehen

Parallel zu dem aufsehenerregenden LKA-Einsatz unweit der Innenstadt (>> hier zum vollständigen Bericht), hat ein Notfall im Rieth ebenfalls für großes Aufsehen gesorgt.

+++Erfurt: LKA im Einsatz! Wohnungen geräumt! Polizei entdeckt Bedrohliches+++

In regionalen Facebook-Gruppen fragten sich bereits die ersten, was im Norden von Erfurt passiert war. Zahlreiche Rettungskräfte seien im Einsatz gewesen.

Denn in der Mainzer Straße hat sich am Donnerstag ein tragischer Unfall ereignet.

---------------------

Mehr Nachrichten aus Erfurt und Region:

______________________

Unfall in Erfurt: Zahlreiche Rettungskräfte im Rieth im Einsatz

Ein Rentner ist von einer Straßenbahn erfasst worden, so teilte es die Polizei mit.

Demnach fuhr die Bahn am Nachmittag in die Haltestelle Mainzer Straße ein und bremste bereits, als just in dem Moment der 80-Jährige die Gleise betrat und angefahren wurde.

Erfurt: Mann von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in die Klinik gebracht. Die Ermittlungen dauern noch an. (aj)