Jodel in Erfurt: Studentin schwanger – mit DIESEM Ende hätte niemand gerechnet!

Die Suche nach Max aus Erfurt auf Jodel ging viral – doch mit diesem Ausgang hätte damals wohl niemand gerechnet!
Die Suche nach Max aus Erfurt auf Jodel ging viral – doch mit diesem Ausgang hätte damals wohl niemand gerechnet!
Foto: Screenshot Jodel

Erfurt. Es ist eine Lovestory, wie Hollywood sie sich vermutlich nicht hätte besser ausdenken können – doch sie spielt nicht an der amerikanischen Ostküste, sondern mitten in Erfurt!

Ein Blick zurück: Ein folgenschwerer One-Night-Stand ließ die Chat-App Jodel vor einiger Zeit fast explodieren. Und haltet euch fest: Zwei Jahre nach der Suche gibt es neue News! Wir haben uns durch über 9.000 Jodels gescrollt – damit du es nicht machen musst! Alles begann damals als harmloser Flirt auf der Herzchenparty 2018 in der E-Burg in Erfurt – damals hätte wohl niemand mit einem solchen Ende gerechnet!

Erfurt: Herzchenparty in der E-Burg endet mit Vater-Suche auf Jodel

Eine 21-jährige Studentin aus Erfurt nimmt einen jungen Kerl mit nach Hause. Sie landen im Bett. Es sollte eine einmalige Sache bleiben: nur der Name – keine Nummer. Doch dann das böse Erwachen: Die junge Frau ist schwanger.

Verzweifelt wendet sie sich über Jodel – einer anonymen Chat-App – an die Öffentlichkeit. Mit spärlichen Infos postet die Studentin ein Foto von einem positiven Schwangerschaftstest. „Max oder Maximilian von der Herzchen-Party, melde dich!“.

In nur zwei Tagen wird der Jodel tausendfach kommentiert, geteilt und geliket.

Und siehe da: Plötzlich klingelt es an ihrer Tür.

Jodel-Suche aus Erfurt hat unerwarteten Erfolg!

„Ich dachte, DHL kommt“, postet die Erfurterin. „Und dann stand er da, offensichtlich nervös und sagte: 'Ich habe gehört, du suchst nach mir, darf ich reinkommen?'“, schreibt sie weiter.

Über seine News-App auf dem Iphone hatte Max von der Suche erfahren.

Die Tausenden Jodler, die seit Tagen mit der Erfurterin mitfieberten, platzten vor Neugier.

Sie musste das alles erstmal verdauen, schreibt sie später. „Ich war so überrascht, vor allem von seiner offenen und lieben Art, dass ich komplett in Tränen ausgebrochen bin.“

Studentin aus Erfurt sucht ONS über Jodel – und findet das wahre Glück

Max mausert sich offenbar zum echten Mustermann! Denn wie er später verrät, hatte er sich schon in der E-Burg über beide Ohren in die Herzdame verknallt. Sie aber befand sich damals in einer privaten Krise – und wollte deswegen nichts Festes.

Jetzt beschließen beide, dass sie sich näher kennenlernen wollen. Aber sie wollen es langsam angehen lassen und verabreden sich zunächst zum Superbowl 53.

Die 21-Jährige lässt die Community nicht auf den heißen Kohlen sitzen und postet immer mal wieder den Stand der Dinge. „Ich mag ihn total. Ich fühle mich ihm emotional sehr nahe“, schreibt sie etwa nach der ersten Übernachtung. „Es läuft sehr gut, wir sehen uns täglich und das sogar gerne“, heißt es nur eine Woche später.

Und dann endlich stellt ein Jodler die Frage der Fragen: „Seid ihr jetzt eigentlich zusammen?“ Ja! Das sind sie!

Jodel-Star-Paar aus Erfurt bleibt Community treu

Über die nächsten Monate gewinnt die Community immer mal wieder Einblick in die Zukunftspläne des Paares, die Termine beim Frauenarzt, das Kennenlernen der Eltern und und und.

Die rosarote Zeit vergeht wie im Flug – und plötzlich war es so weit. Zu plötzlich!

Am 21. September gegen fünf Uhr wachte die hochschwangere Erfurterin auf – ihre Fruchtblase war geplatzt. Das Paar wollte in die Klinik, die Tasche war schon vorbereitet, doch es war schon zu spät.

„Ich hatte auf einmal einen so schlimmen Druck nach unten und richtig heftige Wehen. Die Wehen gingen circa eine Minute und dann 30 Sekunden Pause. Mein Körper sackte total ab. Ich hab geschwitzt und gefroren und mir war schwindelig und ich hatte keine Kraft, um von der Toilette aufzustehen“, schreibt sie später auf Jodel.

---------------------

Mehr Nachrichten aus der Region:

----------------------

Spontane Hausgeburt! Der kleine P. erblickt die Welt

Max rief den Notarzt an und dann ging alles schnell. Um 6.02 Uhr hat der kleine P. das Licht der Welt erblickt. Stolze 52 Zentimeter groß mit einem Gewicht von 3303 Gramm.

Inzwischen ist P. schon anderthalb Jahre alt – und der Jodel von der Studentin und ihrem Max lebt immer noch! Die Community wird stets auf dem Laufenden gehalten.

So durften die Jodler Max etwa zehn Fragen stellen, die einen Einblick gaben, wie er diese irrwitzige Geschichte eigentlich erlebt hatte.

Jodler stellen Fragen an Max aus Erfurt – eine Auswahl

  • Wolltest du das Kind von der ersten Sekunde an behalten?
    Ja! Ich habe nie an etwas anderes gedacht
  • Wie bist du überhaupt auf die Herzchenparty gekommen?
    Zu Fuß. Ein Kumpel und ich wurden beide von einem anderen Kumpel mitgeschleift, der da wohl schon öfter mal war oder so . Wir hatten nichts anderes vor und so sind wir mit. Im Nachhinein die beste Entscheidung meines Lebens
  • Hast du am Tag nach der Party bereut, dass ihr keine Kontaktdaten ausgetauscht habt?
    Ja und Nein. Ich fand diese Frau echt Weltklasse und hatte auch das Gefühl, dass wir sehr viel gemeinsam haben. Aber ich kannte ihre Gründe und hab sie auch nachvollziehen können. Von daher wäre es komisch gewesen. Denn ich hätte nicht gewusst, wann ich mich bei ihr hätte melden können, also wann die Krise vorbei ist. Und dann wäre ich ihr vielleicht auf den Nerv gegangen und es hätte nicht geklappt... so war am nächsten Tag mein Gedankengang. Und mein Trumpf: ich wusste wo sie wohnt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wäre sie mir nicht aus dem Kopf gegangen und ich hätte früher oder später mal einen Zettel in den Briefkasten geworfen.
  • Als du die Nachrichten gesehen hast, hast du sofort gewusst, dass du der bist den sie sucht, oder hast du überlegt, ob es auch jemand anders sein könnte?
    Ich glaube, das war der Moment... ab da hab ich an Schicksal geglaubt. Zumindest wenn ich im Nachhinein darüber nachdenke. Ich denke nicht, dass ich da lange überlegt habe ... aber wie gesagt: Trance!
  • Wollt ihr noch ein zweites Kind
    Ja!
  • Es ging ja alles sehr schnell für euch. Wie haben sich deine Gefühle entwickelt? Und hast du manchmal Zweifel?
    Ich liebe sie und möchte nicht mehr ohne meine Familie sein. Bisher hatte ich nie Zweifel!
  • Was ist das Schönste am Vater sein für dich?
    Ich finde es so faszinierend eine Mini-Kopie von mir beim wachsen zuzusehen Jeden Tag passiert was neues spannendes was er auf einmal kann oder macht. Total verrückt und spannend!
  • Glaubt ihr an Schicksal, nachdem euch dieses verrückte Glück geschenkt wurde?
    Wie könnten wir nicht?

Zwei Jahre nach der legendären Herzchenparty in der E-Burg

Anlässlich der Herzchenparty 2020 am vergangenen Donnerstag ist der Hashtag auf Jodel natürlich wieder heiß gelaufen. Und das wohl berühmteste Erfurter Pärchen meldete sich zurück.

Noch immer sind sie zusammen „Und es ist kein Ende in Sicht!“, verspricht die junge Mutter, die inzwischen ihr Studium in Teilzeit wieder aufgenommen hat.

Zu ihrer quasi Jubiläums-Party in der E-Burg wollten die Beiden sich aber nicht zeigen. „Ich liege schon im Bett, fühle mich nicht besonders. Und die zwei Jungs lachen sich im Wohnzimmer über irgendwas kaputt“, schrieb die Mutter am 16. Januar als Antwort auf eine Einladung.