Erfurt TEC: Passanten in Angst – Mann geht mit Gartenschere auf sie los

Vor dem TEC Einkaufscenter hat ein Mann Passanten mit einer Gartenschere bedroht. (Archivbild)
Vor dem TEC Einkaufscenter hat ein Mann Passanten mit einer Gartenschere bedroht. (Archivbild)
Foto: imago images/Karina Hessland

Erfurt. Einsatz für die Polizei am TEC in der Hermsdorfer Straße in Erfurt! Am späten Mittwochnachmittag hatte ein Mann eine Gartenschere gezückt und damit mehrere Passanten bedroht.

Nach Angaben der Polizei Erfurt konnten die Beamten den 57-Jährigen schnell unter Kontrolle bringen. Neben der Gartenschere habe er noch eine weitere Gartenschere und ein Teppichmesser dabei gehabt. Die Polizei geht davon aus, dass er die Gegenstände zuvor in einem Baumarkt gestohlen hatte.

Erfurt: Mann bedroht Passanten mit Gartenschere

Für die Polizei Erfurt war die Begegnung mit dem 57-Jährigen an dem Tag übrigens nicht die erste. Denn bereits am Vormittag sei der Mann beim Diebstahl in einem Discounter in der Altstadt erwischt worden. Dort wollte er Lebensmittel klauen. Auch bei dem Einsatz am Vormittag stellten die Beamten ein Messer bei dem 57-Jährigen fest.

-------------

Top-Themen des Tages

Thüringen: zwei Kinder (8) tot nach Busunglück – „Bilder vergisst man nicht“

Erfurt: Kita verbietet Kindern Kostüme zu Fasching – aus DIESEN Gründen

Erfurt: Frau geht mit ihrem Hund Gassi – Spaziergang endet in Katastrophe

---------------

In beiden Fällen kassierte der Mann eine Anzeige. Für die Polizei war er übrigens kein Unbekannter. Er sei bereits mehrfach mit Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten in Erscheinung getreten. (abr)