Erfurt: Brutale Bilder! Mann fährt Straßenbahn – und plötzlich DAS!

Es sind erschreckende Bilder, die die Überwachungskamera in einer Straßenbahn in Erfurt aufgenommen hat.
Es sind erschreckende Bilder, die die Überwachungskamera in einer Straßenbahn in Erfurt aufgenommen hat.
Foto: Imago Images/Viadata, Polizei Erfurt

Erfurt. Ein Brutaler Übergriff in Erfurt. Die Bilder sprechen Bände!

Ein Fahrgast ist in einer Straßenbahn in Erfurt unvermittelt von einem bisher unbekannten Täter attackiert worden. Die Überwachungskameras haben den brutalen Angriff aufgezeichnet!

Der Schläger ging einfach plötzlich auf den 27-jährigen Mann los, boxte ihm mit der Faust ins Gesicht und ergriff anschließend die Flucht.

Sein Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Grausame Attacke in Straßenbahn in Erfurt

Die Tat hatte sich im Oktober vergangenen Jahres ereignet. Jetzt liegt die richterliche Verfügung vor, mit den Bildern an die Öffentlichkeit zu gehen.

Die Polizei Erfurt bittet die Öffentlichkeit um Hinweise.

Überwachungskamera filmt brutalen Angriff

Die Fotos von der Tat zeigen den Angreifer als circa 1,75 Meter großen Mann mit kräftiger, sportlicher Statur.

Er trug diese Kleidung:

  • eine schwarze Jacke, vermutlich von der Marke „North Face“,
  • helle Jeans,
  • weiße Turnschuhe
  • und er hatte Tunnels in den Ohren.

Polizei bittet um Hinweise

Laut Polizei sei er wohl im Alter zwischen 20 und 30 und spreche akzentfreies Deutsch. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der Nummer 0361/7840-175 unter Angabe der Vorgangsnummer 255757/19 entgegen.

(lh, aj)