Erfurt: Hotelgäste betrinken sich und rasten im Zimmer komplett aus

In einer Pension in Erfurt haben sich zwei betrunkene Männer komplett daneben benommen. (Symbolbild)
In einer Pension in Erfurt haben sich zwei betrunkene Männer komplett daneben benommen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

Erfurt. Chaotische Szenen in einer Pension in Erfurt!

Zwei junge Männer (24, 26) hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ihrem Zimmer für mächtig Unruhe gesorgt. Die anderen Pensionsgäste wurden auf die Störenfriede aufmerksam, als sie lautstark den gesamten Inhalt eines Feuerlöschers in ihrem Zimmer versprühten.

Erfurt: Betrunkene Hotelgäste sprühen mit Feuerlöscher herum

Als die beiden Chaoten bemerkten, dass sie aufgeflogen waren, gab es für sie nur noch einen Gedanken: Flucht! Deshalb sprangen die zwei mitsamt ihren Sachen einfach aus dem Fenster. Eine Zeugin, die die beiden für Einbrecher hielt, konnte die Männer bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festhalten.

____________________

Mehr Themen von Thüringen24:

____________________

Dort brauchten die Beamten nicht lange, um die Ursache des verrückten Verhaltens der beiden Hotelgäste festzustellen: Ihre Alkoholspiegel lagen bei 1,2 und 1,8 Promille. Aufgrund des geleerten Feuerlöschers wurde gegen die zwei Knallköpfe nun Anzeige wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln erstattet. (at)