Erfurt: Schock-Moment an der Uni! Auto rast direkt auf Café zu

Ein Auto ist in ein Studenten-Café auf dem Uni-Campus in Erfurt gekracht. (Collage)
Ein Auto ist in ein Studenten-Café auf dem Uni-Campus in Erfurt gekracht. (Collage)
Foto: imago images/Bild13/Marcus Scheidel

Erfurt. Was für ein Schock-Moment in Erfurt! Eigentlich wollten Studenten nur ihren Kaffee in einem Café auf dem Uni-Campus trinken, als plötzlich ein Auto in das Café krachte.

Nach ersten Erkenntnissen habe ein 82-jähriger Autofahrer an der Schrankenausfahrt am Helios Klinikum Erfurt gestanden. Er wollte wohl sein Ticket einführen.

Erfurt: Autofahrer fährt ungebremst in Café

Dabei habe er Gas und Bremse verwechselt und sei mit seinem Golf ungebremst gegen einen Pfeiler vor dem Uni-Café gefahren.

--------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Thüringen: Mann belästigt Kinder – Mutter gelingt Foto des Täters

Thüringen-Wahl im Newsblog: Wahl zum Ministerpräsidenten löst Polit-Beben aus

„In aller Freundschaft-Star gibt offen zu: „Kam aus der Nummer nicht mehr heraus...“

--------------------------

Der 82-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An dem VW Golf kam es zum Totalschaden. Der Schaden an dem Gebäude konnte nicht nicht beziffert werden. (abr)