Erfurt: Ekel-Eklat an Schule! Toiletten sorgen für mächtig Ärger

Die Toilettenanlage einer Grundschule stinkt bis zum Himmel. (Symbolbild)
Die Toilettenanlage einer Grundschule stinkt bis zum Himmel. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eckhard Stengel

Erfurt. Widerlicher Gestank auf den Toiletten eine Schule in Erfurt!

In der Grundschule „Am Steigerwald“ in Erfurt müssen die Schüler einen unangenehmen Geruch hinnehmen, daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

Wie die Stadt Erfurt auf Anfrage des Grünen-Stadtrats David Maichner mitteilt, seien ihr die Hände gebunden.

Erfurt: Kosten für Sanierung sind gewaltig

Das Problem: Die Toilettenanlage der Grundschule stinkt gewaltig. Die Ursache: Tiefgreifende Verschmutzungen in der Bausubstanz. Damit das Problem gelöst werden kann, müsste die WC-Anlage bis auf den Rohbau entkernt werden.

Die Kosten pro Etage liegen bei 200.000 (!) Euro, insgesamt sind zwei Stockwerke betroffen. „Diese Mittel stehen derzeit nicht zur Verfügung“, erklärt die Stadtverwaltung.

--------------

Mehr Nachrichten aus der Region

--------------

Reinigen hilft wenig...

Also was tun? Grundreinigungen, Spülungen, Tauschen der Siphons, verstärkte Kontrollen durch den Hausmeister sollen Abhilfe schaffen. Doch die Stadt ist ehrlich: „Ein dauerhafter Erfolg konnte nicht erreicht werden.“ Weiterhin soll es jedoch intensive Reinigungen und Kontrollen geben.

Im laufenden Betrieb könnte die Schule sowieso nicht saniert werden, weil die Schüler dafür woanders untergebracht werden müssten.

Scheint, als müssten sich die Kinder zumindest noch bis zu den großen Ferien mit dieser Situation arrangieren... (mb)