Erfurt: Du suchst Klopapier? HIER bekommst du kostenlos welches

Erfurt: Du suchst Klopapier? Wir haben da einen Tipp für dich. (Symbolbild)
Erfurt: Du suchst Klopapier? Wir haben da einen Tipp für dich. (Symbolbild)
Foto: imago images / Sven Simon

Auch jetzt ist Klopapier in Erfurt und ganz Deutschland ein rares Produkt – Coronavirus und Hamster-Käufe sei Dank. Die Menschen tauschen sich in den sozialen Netzweken über kein anderes Thema so sehr aus wie über die weißen Blätter. Edeka, Rewe, Aldi, Lidl – viele Leute aus Erfurt haben all diese Läden abgeklappert. Klopapier? Fehlanzeige. Wir haben einen Tipp, wo du sogar kostenlos welches findet.

Und das auf eine äußerst kreative Art und Weise. Am Storchmühlenweg in Erfurt wurde nämlich ein Fundort des neuen weißen Goldes gesichtet. In der Facebook-Gruppe „Unser Erfurt“ wird der Hinweis prompt geteilt.


Doch die Packungen Klopapier liegen nicht wie im Supermarkt auf Paletten. Sie hängen an einem Baum! Da wollte jemand auf kreative Art und Weise sein Hab und Gut mit Bedürftigen teilen.

Erfurt: Nutzer amüsieren sich köstlich

Insgesamt 16 Rollen hängen an einem Baum vor einem Wohnhaus. Ein Schild mit dem Hinweis „Zum Mitnehmen – für dich gegeben“ hängt dabei. Um das Ganze noch ein bisschen ins Lächerliche zu ziehen, gibt es ein zweites Schild. Zu sehen: Ein Po. Darauf der Spruch: „Alles geht in Arsch. Jesus bleibt.“

-----------

Mehr News aus Erfurt:

Edeka in Erfurt: Mann geht einkaufen und ist ratlos – „Man glaubt es kaum!“

Corona-Wahnsinn in Erfurt: Verzweifelte Mutter will Spielzeug ihrer Kinder ausgerechnet für DAS eintauschen

Erfurt: Stadt versinkt plötzlich in der Dunkelheit – DAS ist der Grund

-----------

Die Facebook-Nutzer aus Erfurt feiern den Klopapier-Baum. Fragen aber auch, wo genau er steht.

Hier einige Kommentare:

  • „Die Idee ist für'n Arsch.“
  • „Ha Ha, Ostern 2020 sehen die Eier etwas anders aus.“
  • „Kreativität zahlt sich doch immer wieder aus.“
  • „Vielleicht doch ein bisschen schlechtes Gewissen. Aber trotzdem super gemacht.“

+++ Alles zum Thema Coronavirus findest du hier +++

Der unbekannte Klopapier-Spender hat sogar für schlechte Tage mitgedacht. Alle Rollen wurden vorsichtshalber in Plastik-Tüten verpackt. So wird der Regen das kostbare Produkt nicht zerstören. Obwohl: Lange werden die Rollen dort in Erfurt garantiert nicht hängen bleiben... (ldi)