Autokinos in Thüringen kommen! HIER findest du das aktuelle Programm!

Thüringen bekommt zwei Autokinos, weitere sind geplant.
Thüringen bekommt zwei Autokinos, weitere sind geplant.
Foto: imago images

Erfurt/Stausee Hohenfelden. Motorisierte Filmfans können ab Mittwoch im Freizeitpark Hohenfelden (Landkreis Weimarer Land) und ab Donnerstag auf dem Messegelände Erfurt in Autokinos aktuelle Streifen und Klassiker sehen.

Man könne im Auto gut Distanz halten, sei unter dem eigenen Dach und ganz im Familienkreis, teilte der Veranstalter am Dienstag mit.

Das Unternehmen hatte bereits zu Ostern einen Autogottesdienst auf der Messe in Erfurt mitorganisiert. Auf den Geländen in Erfurt und in Hohenfelden sollen Besucher von ihren Autos aus Filme auf einer Leinwand sehen und den Ton über das Autoradio hören können.

Tickets können hier im Vorfeld gekauft werden. Weitere Autokinos seien geplant.

Autokino in Thüringen: Von Thriller bis Kinderfilme alles dabei

Das Programm am Stausee Hohenfelden (UKW 93,6 MHz):

  • 29. April/ 21.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (Länge 115 Minuten)
  • 30. April/ 21.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (Länge 115 Minuten)
  • 1. Mai/ 21.30 Uhr: Joker (Länge 122 Minuten)
  • 2. Mai/ 21.30 Uhr: Joker (Länge 122 Minuten)
  • 3. Mai/ 21.30 Uhr: JUMANJI: THE NEXT LEVEL (Länge 124 Minuten)

Das Programm am Erfurter Messegelände (UKW 101,1 MHz):

  • 30. April/ 21.30 Uhr: Joker (Länge 122 Minuten)
  • 1. Mai/ 21.30 Uhr: JUMANJI: THE NEXT LEVEL (Länge 124 Minuten)
  • 2. Mai/ 21.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (Länge 115 Minuten)
  • 3. Mai/ 21.30 Uhr: Das perfekte Geheimnis (Länge 115 Minuten)

Für die Zukunft sind folgende Filme geplant: Once upon a time in Hollywood, Die kleine HExe und Parasite.

______________

Mehr Themen aus Thüringen:

_______________

Thüringen erlaubt Autokinos

In der vergangenen Woche wurde die Corona-Verordnung des Landes so geändert, dass Autokinos öffnen dürfen. „Eine Möglichkeit für soziale Aktivität unter Einhaltung der Abstandsregeln ist der Besuch eines Autokinos. Deshalb haben wir entschieden, die Öffnung dieser Angebote zu ermöglichen“, hatte Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) dazu erklärt.

Laut Ministeriumsangaben lagen vergangene Woche mindestens drei Anfragen von Veranstaltern dazu vor.

Auch Region Jena plant Autokino

Wie die „otz" berichtet, plant auch die Region Jena ein Autokino. Derzeit gebe es noch keinen konkreten Ort, doch der Organisator Cornelius Golembiewski sei im Gespräch mit einer Argrargenossenschaft. (mb mit dpa)