Erfurt: Jugendliche machen Radtour im Steigerwald – sie endet dramatisch

Eine Radtour durch den Steigerwald in Erfurt endete für Jugendliche dramatisch. (Symbolbild)
Eine Radtour durch den Steigerwald in Erfurt endete für Jugendliche dramatisch. (Symbolbild)
Foto: imago images/imagebroker

So haben sich zwei Jugendliche die gemeinsame Fahrradtour durch den Steigerwald in Erfurt garantiert nicht vorgestellt.

Die beiden Freunde aus Erfurt waren am Freitag gemeinsam mit dem Rad im Wald unterwegs.

Erfurt: Radtour im Steigerwald endet dramatisch

Doch dann stürzte einer der beiden (16). Und zwar an einer sehr schwierigen Stelle, berichtet „Bild". Sofort rief sein Kumpel den Notruf.

------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Sechs-Tage-Woche für Schüler in Thüringen? „Wie zu DDR-Zeiten"

Thüringen: Frau sexuell missbraucht – Tatverdächtiger ist erst 13 Jahre alt

Corona in Thüringen: Mehr Wildunfälle durch Pandemie – das ist der Grund

------------------------

Jugendlicher mit Hubschrauber aus Wald gerettet

Doch die Rettungskräfte hatten Schwierigkeiten, zu dem 16-Jährigen durchzudringen. Mit dem Rettungswagen wollte es nicht klappen. Also musste kurzerhand ein Hubschrauber ausrücken – samt Höhenrettung.

Wie die „Bild" berichtet, konnte der 16-Jährige dann mit Seilwinde und Trage aus dem Wald gerettet werden. (abr)