Erfurt: Beliebte Bäckerei pleite – Kunden geschockt! „Wie kann das sein?!“

Ein Traditionsbäcker aus Erfurt ist insolvent – doch aufgeben will er nicht.
Ein Traditionsbäcker aus Erfurt ist insolvent – doch aufgeben will er nicht.
Foto: imago/STTP

Erfurt. Schock für alle Kunden und auch die Inhaber der Traditionsbäckerei „Rüger“ in Erfurt! Der Betrieb ist insolvent – bereits am 19. Mai wurde ein Antrag beim Amtsgericht gestellt, die Bäckerei selbst hat es ebenfalls bestätigt.

Für viele Menschen aus Erfurt ist das womögliche Ende der Filialen der Bäckerei ein Schock. „Rüger“ betreibt sechs Filialen in Erfurt und wurde 1908 von Bäckermeister Wilhelm Rüger gegründet.

Erfurt: „Rüger“-Bäckereien melden Insolvenz an

Die Insolvenz bestätigte der Betrieb aus Erfurt selbst bei Facebook und zeigte sich bestürzt, aber kämpferisch.

Die Hintergründe der Insolvenz und ob möglicherweise die Corona-Krise einspielt, sind aktuell nicht klar. Sicher ist aber, dass die Menschen in Erfurt ihren bekannten und beliebten Bäcker vermissen werden – auch wenn die Filialen aktuell noch geöffnet haben.

+++ Lotto: Thüringer gewinnt Jackpot – doch es gibt ein Problem +++

Sie verbinden viele Erinnerungen und vor allem leckere Backwaren mit „Rüger“. Bei Facebook zeigen sich die Kunden geschockt.

  • „Erst wenn die letzten Traditions und Familien Bäckereien (...) pleite sind, werden die Leute merken, dass billiger Industriefraß vom Discounter doch nicht so lecker ist“
  • „Bester gefüllter Streuselkuchen“
  • „Rüger ist eine Institution“
  • „Schade, ein so toller Familienbetrieb“
  • „Wie kann das sein?“

Bis auf wenige Ausnahmen sind die Erfurter sich einig: Die Insolvenz des Bäckers wird ein Verlust für die gesamte Stadt sein.

-------------------------------------------------

• Mehr Themen aus der Region:

Thüringen: Streit in Flüchtlingsheim – Mann lebensgefährlich verletzt, Rettungshubschrauber im Einsatz

Thüringen: Lkw-Fahrer brettert in Weimar bei Rot über Ampel - mit dramatischen Folgen

„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Überraschende Ankündigung – Fans enttäuscht: „Fangen immer früher an“

Coronavirus: DAS könnte im Kampf gegen die Lungenkrankheit jetzt viel wichtiger sein als das Desinfizieren

----------------------------------------------------

Bäcker Rüger will nicht aufgeben

Insolvenzverwalter Rolf Rombach, jahrelanger Präsident bei Rot-Weiß Erfurt, wurde für den Fall bestellt. Die Bäckerei „Rüger“ will indes nicht aufgeben und hat sich bei ihren Kunden in den Sozialen Medien bedankt – und Hoffnungen auf ein Fortbestehen der Betriebe gemacht.

„Wir sind sehr positiv gestimmt, dass wir auch die nächsten 112 Jahre gemeinsam mit unserem tollen Team meistern!“ (fb)