Erfurt: Achtung! DIESE Bereiche in der Stadt darfst du diese Woche nicht betreten

In dieser Woche werden einige Teile der Erfurter Innenstadt nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
In dieser Woche werden einige Teile der Erfurter Innenstadt nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
Foto: imago images / Christoph Worsch

Erfurt. In dieser Woche verwandelt sich die thüringische Landeshauptstadt Erfurt in eine Hochsicherheitszone! Denn es wird einige gesperrte Straßen und Plätze geben.

Denn in Erfurt findet in dieser Woche eine wichtige Veranstaltung statt!

Erfurt: Innenministerkonferenz sorgt für Absperrungen in der Stadt

Der Grund dafür ist die diesjährige Innenministerkonferenz (IMK), die am Dienstagabend in Erfurt beginnt und bis Freitag andauert. Im Rahmen der Konferenz wollen die Innenminister und -senatoren aller 16 Bundesländer unter anderem über die Bekämpfung von Extremismus, die Folgen der Corona-Pandemie und Clankriminalität sprechen.

+++ Jena: Explosion in Chemie-Fabrik! Mitarbeiter erleidet schwere Verätzungen im Gesicht +++

Wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet, sollen vor allem rund um das Tagungshotel am Theaterplatz Absperrungen erfolgen. Der Platz selbst werde drei Tage lang komplett abgeriegelt, da er als Parkplatz verwendet werden soll. Ab- und Anreisen der Minister können zudem zu kurzzeitigen Straßensperrungen führen.

Die Polizei Erfurt weist zusätzlich darauf hin, dass die IMK vor allem am Donnerstag Einschränkungen in der Futterstraße verursachen könnte. Betroffen hiervon seien Gewerbetreibende, genauso wie gastronomische Einrichtungen.

----------------

Mehr News aus Erfurt:

----------------

Die Polizei will die Beschränkungen zwar so gering wie möglich zu halten, dennoch kann es durchaus so sein, dass man von der Polizei zu oder von dem Objekt weg geleitet wird und es zu kurzen Wartezeiten und Verzögerungen kommen kann. (at, mit dpa)