Erfurt: Neue Show läuft bald im Kika – „Superlative und Höchstleistungen“

Kika mit Sitz in Erfurt zeigt eine neue Sendung.
Kika mit Sitz in Erfurt zeigt eine neue Sendung.
Foto: dpa

Erfurt. Der Kinderkanal Kika hat seinen Sitz in Erfurt – und gute Nachrichten für die kleinsten Fans! Denn es gibt eine neue Folgen von „Einfach super!“ auf dem Kinderkanal, die für Begeisterung sorgen dürften.

Welches Tier ist das lauteste? Welches Gebäude ist das höchste? Welcher Ort der kälteste? Kika mit Sitz in Erfurt stellt diese Fragen wieder.

Kika aus Erfurt präsentiert neue Folgen von beliebter Quizshow

Moderiert wird die Show rund um besondere Talente und Rekorde von dem „bekanntesten Praktikanten Deutschlands“: Elton.

---------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

---------------------------

Astronautin Insa Thiele-Eich präsentiert im Studio Außergewöhnliches aus der Welt der Wissenschaft. Je drei Teams treten am 20. und 27. August um 20.10 Uhr bei Kika gegeneinander an. Und am 2. September um 20.15 Uhr zeigt das ZDF „Einfach super!“ im XXL-Format.

Höchstleistungen werden verlangt

„Einfach super!“ ist die neue, große Quizshow rund um Superlative und Höchstleistungen. Drei Kinder-Teams mit außergewöhnlichen Talenten treten gegeneinander an und spielen um die Erfüllung eines Herzenswunsches.

-------------

Das ist Kika

  • gegründet 1995
  • Gemeinschaftsprojekt von ARD und ZDF
  • Sendebeginn am 1. Januar 1997
  • beliebte Sendungen sind unter anderem „Schloss Einstein“ und „Bernd, das Brot“

-------------

Breakdance, Kunstradfahren, Rope Skipping oder Drohnenracing: Die Kinder zeigen, was sie drauf haben und fordern sich gegenseitig zum Duell heraus.

+++ Spaziergängerin macht skurrilen Fund im Stadtpark Erfurt – und ruft die Polizei +++

Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen

Die Sendung wird laut Kika unter Sicherheitsvorkehrungen produziert, die den dann aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit Corona und einer Risiko-Minimierung entsprechen. (fb)