Erfurt: Verwahrloster Junge taucht plötzlich in der Stadt auf – dann passiert etwas Komisches

Ein Junge mit hellblondem Haar ist plötzlich in Erfurt aufgetaucht. (Symbolbild)
Ein Junge mit hellblondem Haar ist plötzlich in Erfurt aufgetaucht. (Symbolbild)
Foto: dpa

In Erfurt hat es bereits mehrere Male einen merkwürdigen Zwischenfall gegeben.

Im Ortsteil Niedernissa in Erfurt haben Anwohner am Donnerstagnachmittag die Polizei verständigt, weil plötzlich ein kleiner, verwahrloster Junge bei ihnen vor der Tür stand.

Kleiner Junge steht plötzlich vor Haustür in Erfurt

Der Junge hatte offensichtlich versucht, Einlass in das Haus zu bekommen. Er wird auf gerade mal vier Jahre geschätzt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Erfurt: Diesen Mythos kennt jeder – Spur führt in den Erfurter Dom!

Thüringen: Abgeordnete bekommt rechte Drohungen per Mail – „NSU 2.0“

Erfurt: Turnhalle in Flammen – Polizei findet etwas Verdächtiges!

-------------------------------------

Offenbar war es nicht das erste Mal, dass das Kind in der Ortschaft gesichtet wurde, so die Polizei.

Selbst der Polizeihubschrauber konnte das Kind nicht finden

Den Anwohnern ist das Kind allerdings nicht bekannt. Doch so plötzlich wie das Kind aufgetaucht ist, ist es auch wieder abgetaucht.

+++ Thüringen: Lkw blockiert seit mehreren Tagen Autobahnauffahrt – so hat der Fahrer das Fahrzeug zurückgelassen +++

Bevor die Polizei eintraf, war es bereits wieder veschwunden. Die Polizisten konnten den Jungen auch trotz Suche mit einem Hubschrauber nicht finden.

So wird das Kind beschrieben:

  • circa vier jahre alt
  • hellblondes Haar
  • cirva 1,10 Meter groß
  • trug einen blau/grünen Einteiler bzw. Schlafanzug

Wer kann Angaben zu dem Kind oder dessen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0) entgegen. (fb)