Erfurt: Polizei sperrt Hauptbahnhof – Bombendrohung!

Der Hauptbahnhof in Erfurt wurde wegen einer Bombendrohung abgesperrt. (Archivfoto)
Der Hauptbahnhof in Erfurt wurde wegen einer Bombendrohung abgesperrt. (Archivfoto)
Foto: imago stock&people

Erfurt. Bombendrohung am Hauptbahnhof Erfurt! Am Donnerstagmittag wurde der Hauptbahnhof Erfurt plötzlich abgeriegelt, nichts ging mehr.

Erfurt: Polizei durchsucht Hauptbahnhof

Die Polizei Erfurt wurde am Donnerstag um 12.30 Uhr über eine am Bahnhof befindliche Bombe informiert. Daraufhin wurden der Hauptbahnhof, der Bahnhofsvorplatz und die Bahnunterführung von den Beamten geräumt und abgesperrt.

Busse wurden umgeleitet, Bahnen fuhren nicht mehr.

+++ Thüringen: Schock-Unfall auf der A9 – Auto rutscht hundert Meter und überschlägt sich +++

Bei der knapp einstündigen Suche konnten die Einsatzkräfte der Polizei Erfurt keine Bombe oder verdächtigen Gegenstand finden. Deshalb wurden die Absperrungen gegen 13.20 Uhr wieder aufgehoben.

+++ Erfurt: Vater sieht Beutel und ruft sofort die Polizei – darum steht ihm jetzt ein Geldsegen bevor +++

Auch Busse und Bahnen am Hauptbahnhof Erfurt fahren wieder.

Mehr Infos hier in Kürze.