Erfurt: Baupläne von Riesen-Projekt sorgen für Ärger – „Fühlen uns allein gelassen“

Am Rande von Erfurt, im Ortsteil Töttlingen, soll ein riesiges Windrad gebaut werden. Die Bürger sind irritiert. (Symbolbild)
Am Rande von Erfurt, im Ortsteil Töttlingen, soll ein riesiges Windrad gebaut werden. Die Bürger sind irritiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Steve Bauerschmidt

Töttleben. Ein Bauvorhaben in Töttlingen am Rande von Erfurt erzürnt derzeit die Anwohner.

Hier soll ein Windrad hingebaut werden – aber nicht irgendeins: Ein „Monster-Windrad“, wie die Bürger es nennen. Sie sagen: „Wir fühlen uns allein gelassen“

Erfurt: „Monster-Windrad“ sorgt für Ärger!

Was ist da los in Töttleben? Im Ortsteil am Rande Erfurts findet man schon einige Windräder. Jetzt soll noch eins dazu kommen. Aber da gibt es ein Problem.

+++ Hund aus Erfurt: Ihre Geschichte ist unfassbar traurig – jetzt gibt es endlich Hoffnung +++

Das neue Windrad soll fast dreimal so groß sein wie die bisherigen Windräder, wie die Thüringer Allgemeine berichtet. Das „Monster-Windrad“ soll auf dem Kleinen Katzenberg aufgestellt werden.

Das „Monster-Windrad“:

  • 280 Meter hoch
  • 80 Meter lange Flügel
  • Rotor dreht sich in 160 Metern
  • dreht sich mit knapp 300 Stundenkilometern

Die Befürchtungen, der Lärmpegel im kleinen Ort könnte noch größer werden, sind groß. Auch sehen sie die Tiere, allen voran die Fledermäuse in der Umgebung, als gefährdet.

-----------------

Mehr Themen:

Thüringen: Mann stürzt auf den Kopf, doch niemand hilft – Zeuge entsetzt: „Das ist für mich das Allerletzte“

Thüringen: Lkw blockiert tagelang eine Auffahrt! Jetzt spricht Fahrer Andrej über die bangen Stunden

Erfurt: Autofahrerin mit Kindern überlebt Unfall – jetzt hat sie nur einen Wunsch

-----------------

Verwirrung über Baugenehmigung

Dass die Politik überhaupt die Baugenehmigung erteilt hat, kommt für die Bürger überraschend. Schließlich habe das Stadtplanungsamt das „Monster-Windrad“ noch abgelehnt. „Wir fühlen uns von der Politik allein gelassen“, meint eine Anwohnerin gegenüber der Thüringer Allgemeinen.

Mehr dazu hier: Thüringer Allgemeine. (fno)