Erfurt soll eigenes „Brücken-Bier“ bekommen – und bei diesem Punkt darfst du mitentscheiden

Die Erfurter drüfen sich auf ein neues Bier „made in Erfurt“ freuen!
Die Erfurter drüfen sich auf ein neues Bier „made in Erfurt“ freuen!
Foto: imago images / Schöning / Ralph Peters

Erfurt. „Es soll nach Erfurt schmecken, süffig sein & den, der es trinkt ... einfach glücklich machen.“

Die Erfurter bekommen ein neues Bier! Nicht irgendeins: bald kommt das Brücken-Bier. Und auch du kannst einen entscheidenden Punkt dazu beitragen.

Erfurt: Neues Brücken-Bier wird gebraut – jetzt bist du gefragt!

In Erfurt wird ein neues Bier gebraut: Das Brücken-Bier. Der Name entstand natürlich aus dem der bekanntesten Brücke der Stadt, der Krämerbrücke. Zur Zeit werden unterschiedliche Variation des neuen Erfurter Bieres gebraut – eine Verköstigung steht kurz bevor.

+++ Erfurt bekommt neues Wahrzeichen – und das erinnert doch mächtig an ... +++

Doch vorher muss noch ein ganz wichtiges Detail geklärt werden. Und da kommst auch du ins Spiel!

„Natürlich soll das Getränk auch äußerlich was hermachen und die B-Stadt würd(z)ig vertreten“, heißt es in der Ankündigung bei Facebook. „Das Etikett muss der Genießerin so gut gefallen, dass sie ihrem Freund sofort eine Kostprobe schenkt und der Kenner das Papier abweicht, um es auf den Rasierspiegel zu kleben. Ja – liebe kreative Erfurter! Jetzt kommt Ihr ins Spiel.“

-------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Nach Angriff vor Staatskanzlei – Motiv für Brutalo-Tat schockiert

Erfurt: Mega-Baustelle am Erfurter Kreuz – DAS soll hier bald entstehen

Erfurt: Neuer Laden für das Thüringer Einkaufscenter! Dieser Futter-Riese kommt in die Stadt

-------------------

Logo gesucht, das „niemals in Vergessenheit gerät“

Denn du kannst dir ein Logo für das Brücken-Bier überlegen und deine Ideen – Entwürfe, Handgemaltes, Skizziertes – einreichen und auch etwas gewinnen. „Gesucht wird ein ansprechendes Etikett (oder 2 Etiketten) mit einem Logo, das nur einen Augenblick gesehen, niemals in Vergessenheit gerät.“

Das Etikett sollte sein:

  • Je einfacher, umso besser!
  • „Erfurter Brücken-Bier“ soll klar lesbar sein
  • kann quadratische oder ovale Form haben
  • Ideen kannst du so lange einschicken, bis sich eine eindeutige Empfehlung herauskristallisiert

Am Tag der Auswahl-Verkostung wird dann ein Enddatum festgelegt. Ganz Eilige können Ihre Entwürfe auch schon bei Facebook posten. Wer seine Arbeiten lieber verschicken oder persönlich abgeben möchte, kann das in der Pergamentergasse 40, 99094 Erfurt beim Grafik und Design Kollektiv machen.

+++ Bodo Ramelow mit deutlichen Worten zu Ost-Förderung – „Habe schlimme Befürchtungen gehabt“ +++

Und was winkt dem Gewinner? Ein stattlicher Gewinn von 500 Euro – und natürlich die Freude über das eigens kreierte Etikett auf den Erfurter Brücken-Bier-Flaschen! (fno)