Nena spielt Konzert in Erfurt: Diese Szene sorgt für Aufregung bei den Fans – „Es war...“

Nena hat in Erfurt ein Konzert gegeben! Doch eine Szene hat für Aufregung gesorgt.
Nena hat in Erfurt ein Konzert gegeben! Doch eine Szene hat für Aufregung gesorgt.
Foto: imago images/Future Image

Erfurt. Lange mussten Musik-Fans aufgrund der Corona-Krise auf Konzerte und Live-Musik verzichten. Doch so langsam lassen sich Künstler und Veranstalter Formate einfallen, die zumindest ein bisschen Live-Feeling aufkommen lassen. Und da hat auch Nena in Erfurt mitgemischt!

Am Dienstagabend gab Nena ein Konzert im Steigerwaldstadion in Erfurt – mit Mindestabstand und Hygienevorschriften wohl ein ganz neues Konzerterlebnis für die Besucher und die Sängerin selbst.

Wegen einer Szene sind die Fans jetzt komplett aus dem Häuschen.

Nena in Erfurt: Fans aus dem Häuschen wegen DIESER Szene

In Erfurt ist am Dienstag die Picknick-Konzertreihe im Steigerwaldstadion gestartet. Die Thüringer Mediengruppe hat die coronakonformen Open-Air-Konzerte ins Leben gerufen: Dabei stehen die Zuschauer nicht wie sonst bei Konzerten dicht gedrängt vor der Bühne, um zu feiern, sondern sitzen gemütlich auf Picknickdecken mit dem nötigen Mindestabstand zum nächsten Zuschauer.

+++ Erfurt: Café-Betreiber stellt Lampe und Blumenkübel auf – und bereut es bitter +++

Sitzenbleiben mussten die Zuschauer am Dienstagabend allerdings nicht, als Popsängerin Nena den Auftakt der Konzertreihe rockte. Vor allem bei einer überraschenden Aktion waren viele Fans spontan aufgesprungen, um zu jubeln.

----------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Mann genervt von Wespenplage – als die Kammerjäger kommen, wird alles noch schlimmer

Erfurt: Dieses ungewöhnliche Haus steht mitten in der Stadt – Erfurterin begeistert: „Wow“

Erfurt: Politiker nach rassistischer Attacke fassungslos – „Die Nazi-Schläger laufen alle wieder frei rum“

----------------

Fans: „Das war herrlich. Dir macht keiner was vor“

Um ihren Fans doch ein authentisches Konzerterlebnis zu bieten, sprang Nena mitten in der Show von der Bühne und lief zwischen den Picknickdecken hindurch. Die Fans rasten aus: „Dein 'Platz/Rasen-"Sturm' war herrlich“, schreibt ein Fans begeistert bei Facebook, „dir macht keiner was vor“.

Andere Zuschauer stimmen zu: „Es war eines der besten Konzerte... so nah.. so Publikumsnah.. so ne coole Party“, schreibt eine Frau. „Vielen Dank für den mega tollen Abend!!!!“, lautet deines anderen Zuschauers.

+++ Erfurt: Leipziger Platz soll umgestaltet werden – du kannst jetzt mitbestimmen +++

Picknickdeckenkonzerte in der Übersicht:

Das Ticketkontingent ist pro Konzert auf 1.000 Erwachsene und 500 Kinder pro Konzert limitiert. (fno)