Martin Rütter in Erfurt: Diese Geste rührt seine Fans zutiefst

Martin Rütter ist am Mittwoch im Steigerwaldstadion aufgetreten.
Martin Rütter ist am Mittwoch im Steigerwaldstadion aufgetreten.
Foto: Michael Kremer

Erfurt. Es geht weiter mit der Picknick-Open-Air-Reihe im Steigerwaldstadion in Erfurt.

Und nach einem Mega-Auftakt mit Nena kam am zweiten Tag Hundeprofi Martin Rütter nach Erfurt und hatte ein besonderes Programm für die Fans im Gepäck.

Martin Rütter in Erfurt: Hundeprofi stellt sich Fragen der Fans

Auf dem Rasen im Steigerwaldstadion konnten es sich die Zuschauer auf Picknickdecken gemütlich machen und den Tipps des Hundesprofis lauschen. Aber Martin Rütter hatte sich für den Mittwochabend auch noch etwas besonderes ausgedacht.

+++ Nena in Erfurt: Diese Szene sorgt für Aufregung bei den Fans – „Es war...“ +++

Picknick-Open-Air: So geht's weiter:

  • 6. August – Söhne Mannheims
  • 7. August – Lea
  • 8. August – Beatrice Egli
  • 9. August – Pietro Lombardi
  • 10. August – Lina

„Ihr könnt es euch gemütlich machen, futtern, Bierchen trinken, Spaß haben...“, kündigte der Hundetrainer an, „und dann komm ich rum von Decke zu Decke zu Decke und beantworte eure Fragen“.

Und gesagt getan: Rütter plauderte mit den Zuschauern ganz persönlich über Fiffi und Co. – doch das war noch nicht alles.

------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Schwerer Unfall am Krämpfertor – Mann gerät zwischen einfahrende Straßenbahn

Erfurt: Razzien nach brutalen Übergriffen von Rechts – nach einer Sache sucht die Polizei ganz gezielt

Erfurt: Café-Betreiber stellt Lampe und Blumenkübel auf – und bereut es bitter

------------------

Fans: „Großes Kompliment“

Rütter will außerdem 3 Euro pro Gast an das Kinderhospiz Mittedeutschland spenden. „Sehr Sympathisch“, finden die Fans und bedanken sich: „Vielen Dank für den schönen und interessanten Abend. Es war fantastisch“.

+++ Hund: Handwerker aus Erfurt wird aus Wohnung geworfen – jetzt muss er unter diesen Umständen mit seinen Tieren leben +++

(fno)