Erfurt: Fahrradfahrerin flüchtet nach Unfall – allerdings hinterlässt sie dieses einmalige Stück!

In Erfurt fuhr eine Radfahrerin gegen ein Auto und floh. Sie hinterließ etwas Einzigartiges. (Symbolbild)
In Erfurt fuhr eine Radfahrerin gegen ein Auto und floh. Sie hinterließ etwas Einzigartiges. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia / Cavan Images (Montage: Thüringen24)

Erfurt. Die große Liebe wird diese Radfahrerin so nicht finden.... Denn keinen Schuh hinterließ die Frau aus Erfurt, so wie Aschenputtel es im Märchen tat. Und auch kein Prinz, sondern die Polizei ist hinter ihr her. Eine Radfahrerin flüchtete nach einmal Unfall und hinterließ etwas Einmaliges.

Was war passiert? In der Nacht vom 18. auf den 19. August fuhr eine Fahrradfahrerin gegen Mitternacht gegen ein geparktes Auto auf der Samuel-Schröter-Straße in Buttstädt in Erfurt.

Erfurt: Polizei sucht Frau

Zwei Personen sahen den Allein-Unfall und halfen ihr auf. Danach haute die Frau einfach ab, ohne der Polizei den Schaden zu melden.

Die Radfahrerin soll vorab mit ihren Begleitern lautstark durch die Brückentorstraße gezogen sein.

+++ Campino kommt nach Erfurt – aber nicht um das zu tun, was du denkst +++

Das Kuriose: Beim Unfall brach der Frau ein Stück ihres Zahnes ab, den die Polizei Erfurt später vor Ort fand. Die Zahnecke wurde durch die Beamten sichergestellt.

Die Polizei Erfurt fragt nun: Wem fehlt ein Stück Zahn? Wer kann Hinweise zu der Gruppe, insbesondere zu der Frau geben?

----------

Mehr News aus Erufrt:

Zoo Erfurt: Dieser Besuch rührt zu Tränen – kleiner Junge hat großen Wunsch

Erfurt: Festnahme im Missbrauchsfall Münster – 22-Jähriger soll Jungen vergewaltigt haben

Erfurt: Groß-Baustelle vier Tage früher fertig! Doch zwei weitere Sachen überraschen

----------

Kannst du helfen? Dann melde dich bei der Polizei-Inspektion Sömmerda unter Telefon: 03634/3360. (ldi)

+++ Erfurt: Brutale Attacke in Tabledance-Bar – Männer treten Türsteher ins Krankenhaus! +++