Thüringen Park Erfurt: Ladendieb hat es auf ungewöhnliche Ware abgesehen

Der Dieb griff zu eher ungewöhnlicher Ware im Thüringen Park Erfurt. (Symbolbild)
Der Dieb griff zu eher ungewöhnlicher Ware im Thüringen Park Erfurt. (Symbolbild)
Foto: Google Maps/imago images

Erfurt. Ganz schön verspielt....

Bereits im Juli hat ein Mann in einem Spielwarengeschäft im Thüringen Park Erfurt zugeschlagen. Er erbeutete Waren im Wert von 2000 Euro.

Thüringen Park Erfurt: Hier langte der Dieb zu

Dabei hatte der Dieb es am 6. Juli gegen 10.45 Uhr vor allem auf ein Produkt abgesehen: Legobausätze. Er transportierte seine Beute in zwei großen Playmobiltaschen und flüchtete über die Personalgänge. Auf der Flucht verlor er einen seiner gefüllten Beutel.

Beschrieben werden konnte der Dieb wie folgt:

  • ca. 1,70 Meter groß
  • er war dunkel gekleidet und trug ein Jackett sowie einen Mund-Nasen-Schutz

________________

Mehr Themen aus Thüringen:

Perfider Trick! Kriminelle spähen Pins aus und erbeuten tausende Euro

Gleich drei Polizisten in Eisenach verletzt – 20-Jähriger wirft mit Gegenständen

Rentnerin legt Vogelfutter im Garten aus – was Wochen später passiert, ist ein Fall für die Polizei

________________

Polizei wendet sich an die Öffentlichkeit

Nun fragt die Polizei: „Wer kann Angaben zur Tat machen? Wem ist am besagten Tag ein Mann mit großem Beutel, rennend im Bereich Thüringen Park aufgefallen und kann diesen näher beschreiben? Hat jemand den Mann ohne Maske gesehen, wie er möglicherweise in ein Auto eingestiegen ist?“

Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Süd (0361/7443-0 oder -1156) unter Angabe der Vorgangsnummer 153599 entgegen. (red)