Erfurt: Mann stiehlt Luxusauto – Polizei warnt vor DIESEM simplen Trick

Ein Dieb machte in Erfurt fette Beute: Er klaute ein Auto im Wert von 60.000 Euro! (Symbolbild)
Ein Dieb machte in Erfurt fette Beute: Er klaute ein Auto im Wert von 60.000 Euro! (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Erfurt. Das war wohl ein Schock für den Fahrer eines Audis in Erfurt, als er am Morgen vor das Haus blickte – und sein Auto im Wert von 60.000 Euro verschwunden war.

Die Polizei Erfurt wertete die Bilder einer Überwachungskamera aus. Dabei kam DAS ans Tageslicht.

Erfurt: Audi gestohlen – Dieb fährt einfach weg

Der teure Schlitten ist dem 55-Jährigen in der Nacht zu Mittwoch vom Parkplatz vor seinem Haus gestohlen worden. Allerdings hat eine Überwachungskamera den Diebstahl gefilmt.

+++ Erfurt: Mann verkauft Kinderwagen im Netz – er ahnt nicht, wer plötzlich vor seiner Tür steht +++

Die Bilder zeigen einen unbekannten Mann, der sich Zutritt zum Geländer verschaffte und dann mit dem Auto davonfuhr, berichtet die Thüringer Allgemeine.

Wie konnte er das Auto ohne Schlüssel einfach bedienen?

---------------------

Mehr aus Erfurt:

---------------------

Offenbar hatte der Dieb das Autosystem mit einem Funkwellenverstärker ausgetrickst und konnte so einfach davonfahren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie empfiehlt Autobesitzern ein Etui für Autoschlüssel, um Funkwellen zu blockieren. (fno)