Erfurt: Mann teilt Video – und alle sind begeistert: „Irre!“, „Hammer!“

In der Facebook-Gruppe „Unser <3 Erfurt“ postete ein Nutzer ein Video, das er im Netz gefunden hatte – und die Community ist begeistert. (Symbolbild)
In der Facebook-Gruppe „Unser <3 Erfurt“ postete ein Nutzer ein Video, das er im Netz gefunden hatte – und die Community ist begeistert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Karo

Erfurt. Dieses Video aus Erfurt weckt nostalgische Erinnerungen!

In der Facebook-Gruppe „Unser <3 Erfurt“ postete ein Nutzer ein Video, das er im Netz gefunden hatte – und die Community ist begeistert.

Virtueller Stadtrundgang durch Erfurt im Jahr 1990

Erfurt: Retro-Video zeigt Erfurt vor 30 Jahren

Der fast neunminütige Clip, der auf YouTube sogar in einer 72 Sekunden längeren Variante verfügbar ist, zeigt eine Art Stadtrundgang durch Erfurt – aber aus dem Mai 1990, fünf Monate vor der deutschen Wiedervereinigung!

+++ Erfurt: Rupfi lebt! Dieser Baum ist einfach nicht totzukriegen... +++

Die über drei Jahrzehnte alten Aufnahmen versetzen die begeisterte Community sofort zurück ins Jahr 1990 – und viele nostalgische Erinnerungen werden wach:

  • „Irre! Was für ein tolles Zeitdokument – aber es waren gefühlt schon noch mehr Leute unterwegs.“
  • „An dem Bratwurst-Fahrrad war ich fast jeden zweiten Tag!“
  • „Ich war dabei!“
  • „Hammer! Unser schönes Erfurt. Mein geliebtes Erfurt.“
  • „Wunderschönes Video. Da war ich gerade ein knappes Jahr zugezogen. Es war sooo traumhaft.“
  • „Irgendwie finde ich unseren alten Anger viel schöner als heute. War damals fünf Jahre jung. Wo ist die Zeit bloß hin?“

+++ Erfurt: Umstrittene Videoüberwachung am Anger – jetzt kommt raus, dass... +++

Dass im damaligen Erfurt aber auch nicht alles perfekt war, vergessen die User keinesfalls. Vor allem die unzureichende Pflege einiger Gebäude ist den Erfurtern im Gedächtnis geblieben.

Erfurter freuen sich über Rettung der Altstadt

„1989 war das Stadtbild noch sehr viel schlimmer“, erinnert sich ein Nutzer. „Die Stadt sah aus, als hätte der Krieg gewütet, so viel wie verfallen war. 1990 war dann schon einiges abgerissen worden.“

Ein anderer User stimmt zu: „Absolut richtig. Viele vergessen, wie die Innenstadt aussah und dass die damalige Stadtführung die Altstadt hat verfallen lassen und beinah komplett abgerissen hätte. Glücklicherweise kamen sie dazu nicht mehr.“

------------------------

Mehr Themen:

------------------------

Doch die Menschen in Erfurt müssen nicht nur in die Vergangenheit blicken, um sich an ihrer Stadt zu freuen. Ein User meint: „Ich finde, Erfurt wird immer schöner und auch moderner.“ (at)