Hauptbahnhof Erfurt: Frau wird plötzlich nervös – da greift ein Polizist zu

Am Hauptbahnhof Erfurt griff die Bundespolizei zu und fand DAS!
Am Hauptbahnhof Erfurt griff die Bundespolizei zu und fand DAS!
Foto: imago images / Karina Hessland

Erfurt. Eine junge Frau war mit einer Gruppe anderer Menschen am Hauptbahnhof Erfurt unterwegs. Doch sie verhielt sich äußerst verdächtig – das rief die Polizei auf den Plan. Und die wurde direkt fündig!

Hauptbahnhof Erfurt: Polizei beobachtet DAS und greift zu!

Während einer routinemäßigen Kontrolle am Erfurter Hauptbahnhof wurde die Streife der Bundespolizei von einer hinzukommenden Gruppe Jugendlicher angesprochen.

+++ Corona in Thüringen: Erfurt überschreitet 35er-Marke – DAS sind die Konsequenzen +++

-----------------------

Das ist der Hauptbahnhof Erfurt:

  • wurde 1846 eröffnet
  • war der erste große Personenbahnhof in Deutschland
  • einer der wichtigsten Knotenpunkte des deutschen Eisenbahnnetzes
  • hat zwölf Bahnsteiggleise
  • durchschnittlich 34.000 Fahrgäste pro Tag
  • wurde 2009 mit dem Titel „Bahnhof des Jahres“ in der Kategorie „Großstadtbahnhof“ ausgezeichnet

-----------------------

Ein junger Mann gab den Beamten gegenüber an, dass ein ihm Unbekannter sein Smartphone von einer Bank auf dem Willy-Brandt-Platz entwendet hat. Er vermutete, dass der Täter zu einer Gruppe gehörte, die gerade von den Bundespolizisten kontrolliert wurde.

Noch während der Schilderung des Geschädigten beobachtete einer der Beamten, wie eine junge Frau aus der Gruppe, die eingangs kontrolliert wurde, nervös an ihrer Tasche hantierte, um etwas in ihrem Jackenärmel verschwinden zu lassen.

-----------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Frau sieht Bushaltestelle – doch eine Sache irritiert sie gewaltig! „Bestimmt nicht so gewollt?“

Erfurt: SIE feiern ihr Comeback in der Innenstadt – „Zack, da sind sie wieder“

Erfurt: Frau sieht bedrohliche Szene – plötzlich fallen Schüsse

-----------------------

Frau fängt sich Anzeige ein

Bei dieser Aktion griff ein Beamter zu – und prompt kam ein Smartphone zum Vorschein. Der junge Mann erkannte sofort sein Eigentum, den Nachweis darüber konnte er vor Ort noch erbringen und erhielt sein Smartphone zurück.

+++ Erfurt: Mitarbeiter räumen Lkw leer – und machen eine unglaubliche Entdeckung +++

Die junge Dame trat laut Polizei anschließend die Heimreise in Richtung Weimar mit einer Anzeige im Gepäck an. (fno)