Erfurt: Zwei Brände in der Nacht – Feuerwehr rettet Bewohner vom Balkon

Die Feuerwehr Erfurt musste in der nacht zu zwei Bränden ausrücken. In beiden Fällen ist noch unklar, was das Feuer auslöste...
Die Feuerwehr Erfurt musste in der nacht zu zwei Bränden ausrücken. In beiden Fällen ist noch unklar, was das Feuer auslöste...
Foto: Marcus Scheidel

Erfurt. In Erfurt hat es in der Nacht auf Sonntag gleich zwei Brände gegeben.

Zunächst brannte eine Wohnung in der Berliner Straße in Erfurt.

Erfurt: Mieter flüchten sich bei Brand auf den Balkon

Die Feuerwehr Erfurt rettete drei Anwohner. Sie hatten auf einem Balkon Schutz gesucht. Eine Person atmete zu viel Rauch ein und wurde dadurch leicht verletzt.

------------------

Mehr Themen aus Erfurt:

------------------

Am frühen Sonntagmorgen brach dann in der Rosengasse ein Feuer aus. Am Bahndamm stand eine Lagerhalle in Flammen. Hier gab es keine Verletzten, so die Polizei.

+++ Corona in Thüringen: HIER geht's zur aktuellen Lage! +++

Polizei Erfurt will Brandorte am Montag untersuchen

In beiden Fällen müssen die Ermittler in Erfurt noch klären, wieso das Feuer ausbrach. Auch der Schaden wurde noch nicht beziffert. Am Montag sollen Experten die Brandorte unter die Lupe nehmen. (ck)