Erfurt: Licht-Spektakel in der Stadt – nur dann kannst du es sehen!

In Erfurt ist in der Adventszeit wieder ein Lichtspektakel zu sehen.
In Erfurt ist in der Adventszeit wieder ein Lichtspektakel zu sehen.
Foto: imago images/ Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt/ Montage Thüringen24

Erfurt. Mit einer Lichtkunstinstallation stimmt das Erfurter Augustinerkloster seit Samstag auf die Adventszeit ein. Der weltweit agierende Künstler Philipp Geist projiziert mit Videoprojektoren malerische Bildkompositionen sowie Begriffe der Weihnachtsgeschichte im Inneren der Kirche.

Sie erscheinen auf Wänden, im Altarraum und auf transparenten Gaze-Stoffen, die von der Decke hängen.

_________________

Mehr Themen aus Erfurt:

_________________

Licht-Spektakel im Erfurter Augustinerkloster – dann ist es zu sehen

Wie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) weiter mitteilte, ist das „Adventsleuchten“ bis Silvester mittwochs bis sonntags von 16.00 bis 19.00 Uhr zu bestaunen. Zudem werde jeweils eine kurze Advents-Vesper mit Musik gefeiert. Der Eintritt ist frei.

Trotz Corona müssen Christen auch in der diesjährigen Adventszeit nicht auf die klassischen vorweihnachtlichen Gottesdienste, Auftritte von Turmbläsern, Schaufenster und Ausstellungen mit Weihnachtskrippen in Thüringen verzichten. (dpa/mb)